Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69400

750 Unternehmer zeigen in Brüssel Gesicht: 3 Unternehmer aus dem Kammerbezirk Magdeburg sind auch dabei

(lifePR) (Magdeburg, ) Morgen, am 14. Oktober 2008, findet zum ersten Mal das "Europäische Parlament der Unternehmen" (EPE) in Brüssel statt. 750 Unternehmer aus den 27 Mitgliedstaaten werden sich im Plenarsaal des Europäischen Parlaments versammeln, um unternehmensbezogene Themen zu debattieren und darüber abzustimmen, genau wie es die Mitglieder des Europäischen Parlament es Tag für Tag tun. Von den insgesamt 96 Unternehmern aus Deutschland nehmen auch drei Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Kammerbezirk Magdeburg teil. Im Einzelnen sind das Sandra Hübner, Inhaberin der Agentur.ion aus Magdeburg, Klaus Olbricht, Geschäftsführer der Elektromotoren und Gerätebau Barleben GmbH und Präsident der Industrie- und Handelskammer Magdeburg und Thomas Brumme, kaufmännischer Leiter der Magdeburger Mühlenwerke GmbH. "Den Unternehmerinnen und Unternehmern bietet das EPE die einmalige Chance, in Europa Gesicht zu zeigen und direkt mit den Europaabgeordneten und Kommissaren über aktuelle wirtschaftsrelevante Themen ins Gespräch zu kommen", erklärt Klaus Olbricht, Präsident der Industrie- und Handelskammer Magdeburg. "Mir ist es wichtig, die praktischen Auswirkungen der europäischen Gesetze auf unseren Unternehmeralltag darzulegen und zu diskutieren." Das Ziel der Veranstaltung ist es, einen stärkeren unternehmerfreundlichen Ansatz im EU-Entscheidungsprozess zu verankern. Das Highlight ist die Sitzung des Unternehmerparlaments am Nachmittag. Die Unternehmer haben die Gelegenheit haben mit Kommissionspräsident José Manuel Barroso und EU-Parlamentspräsident Hans-Gert Pöttering sowie weiteren Kommissaren und Abgeordneten über die Themen Binnenmarkt und Marktzugang, Energie und Umwelt, sowie über Bildung und Unternehmertum zu diskutieren. Am Ende jeder Themenrunde steht eine Abstimmung. Die Ergebnisse werden in einer Resolution zusammengefasst und der französischen EU-Ratspräsidentschaft und weiteren europäischen und nationalen Institutionen übergeben. Das Europäische Parlament der Unternehmen findet im Rahmen des 50jährigen Jubiläums von Eurochambres, des europäischen Dachverbandes der Industrie- und Handelskammern in Kooperation mit den 45 nationalen Kammerorganisationen statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

App "Ankommen" für Asylsuchende: Jetzt auch als Website - BR übergibt Projekt an BAMF

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem...

Neues Bildungsprogramm für junge Migrantinnen und Migranten

, Bildung & Karriere, Internationaler Bund - IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Der Internationale Bund (IB) erweitert sein Bildungsangebot in München und eröffnet im Herbst 2017 in München-Freimann die Ellis-Kaut-Schule,...

Gelebte Internationalität: Erfolgreiche Kooperation besteht seit 25 Jahren

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 9. April 1991 wurde die Partnerschaft vertraglich besiegelt, seitdem besteht zwischen der Hochschule Bremen (HSB) - genauer: der Abteilung...

Disclaimer