Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137533

IHK-Initiative "Open Houses 2010"

Ruhrgebiets-Unternehmen öffnen im Kulturhauptstadtjahr ihre Häuser

(lifePR) (Essen, ) Pünktlich zum Kulturhauptstadtjahr starten die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet (Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen) gemeinsam die Aktion "Open Houses 2010", die heute in der IHK zu Essen vorgestellt wurde. Unter dem Motto "Ruhr companies welcome Europe" öffnen Unternehmen an der Ruhr im Kulturhauptstadtjahr 2010 ihre Häuser für Gäste aus aller Welt - vom Mittelständler aus Handel, Industrie und Dienstleistung bis hin zum international agierenden Konzern. Die Projektidee wurde von Dr. Dagmar Gaßdorf, Vizepräsidentin der IHK zu Essen, initiiert.

Herzstück der IHK-Initiative ist das Internetportal www.openhouses2010.com, das zeitgleich mit der offiziellen Eröffnung der Kulturhauptstadt am 9. Januar 2010 online geht. Ein zweisprachiger Terminkalender zeigt, welches Unternehmen an welchem Tag sein Haus für Besucher öffnet. Wer sich für den Termin interessiert, erhält über ein Kurzporträt des Unternehmens zusätzliche Informationen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt ebenfalls online: Per Mail kann sich der Interessierte direkt mit dem Unternehmen in Verbindung setzen.

"Mit dieser IHK-Initiative können sich die Unternehmen der Region mit geringem Aufwand, aber großer sympathischer Wirkung aktiv am Programm des Kulturhauptstadtjahres beteiligen", erklärt Veronika Lühl, stv. Hauptgeschäftsführerin der IHK zu Essen, die das Projekt federführend innerhalb der sechs Ruhrgebiets-IHKs koordiniert. Umsetzung und Gestaltung des Internet-Auftrittes liegt in den Händen der Essener Agentur commedia. Unterstützt wird das Projekt auch von der RUHR.2010 GmbH.

Zurzeit haben sich bereits 42 Unternehmen angemeldet, die im Kulturhauptstadtjahr im Rahmen von "Open Houses 2010" ihre Türen öffnen werden. Alle Unternehmen, die sich ebenfalls an der IHK-Initiative beteiligen möchten und zum Starttermin 9. Januar mit dabei sein wollen, können bei ihrer IHK noch bis zum 23. Dezember die dazu notwendigen Unterlagen anfordern: Benötigt wird lediglich ein aussagekräftiges Foto, ein Kurzporträt, das Logo und natürlich eine gute Idee für eine Aktion.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer