Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157701

IHK informiert über Fallstricke in "Allgemeinen Geschäftsbedingungen"

(lifePR) (Aachen, ) Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" werden abgekürzt AGB. Doch die drei Buchstaben haben es in sich. Unternehmen verwenden sie gegenüber ihren Vertragspartnern. Wer sich damit nicht auskennt, könnte teuer zur Kasse gebeten werden, etwa, weil eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung fällig wird.

Dazu informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen am Donnerstag, 22. April kostenfrei von 15 bis 18 Uhr in ihren Räumen in der Theaterstraße.

Referent ist der Rechtsanwalt Manfred Heitmeier der Kanzlei Sina Maassen. Er wird erläutern, was AGB sind und wie sie wirksam in einen Vertrag einbezogen werden. Praxisrelevante Klauseln für den kaufmännischen und den nichtkaufmännischen Verkehr werden angesprochen sowie das Risiko fehlerhafter AGB und ihrer Folgen.

Anmeldung: recht@aachen.ihk.de oder per Fax: +49 (241) 4460-153

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Lex van Someren & Freunde

, Freizeit & Hobby, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Als besonderes Highlight können Besucher am Samstagabend in die Welt von Lex van Someren eintauchen. Unter dem Motto „Wie im Himmel" entführt...

Disclaimer