Freitag, 09. Dezember 2016


IMMOVATION AG: Intelligente Kapitalanlagen stärken Position am Markt

(lifePR) (Kassel, ) Die IMMOVATION AG stärkt ihr Portfolio mit einer erfolgreichen Doppelstrategie. Zum einen investiert sie in ein renditeträchtiges Wohn- und Geschäftshaus in Kassel und optimiert ihr Angebot im Bereich Immobilienfonds, zum anderen profitieren Anleger, die in Genussrechte investieren, von der niedrigeren Abgeltungssteuer ab 1. Januar 2009. Diese Geldanlagen der IMMOVATION AG sind besonders für kurz- und mittelfristige, sicherheitsorientierte Investments geeignet. Die IMMOVATION AG ist mit ihren Strategien erfolgreich. Anleger der IMMOVATION AG freuen sich im vierten Jahr hintereinander auf eine satte Gewinnausschüttung von 5% zusätzlich zur Grundausschüttung von 7%.

Ein attraktives Objekt aus der Jahrhundertwende mit hohem Renditepotential ist die neueste Erwerbung der IMMOVATION AG. Kurz zuvor konnten bereits zwei andere lukrative Objekte in der Nähe Freiburgs besonders günstig erworben werden. Möglich wird dies durch kontinuierliche Marktbeobachtung durch ein professionelles Spezialisten-Team. Das Haus im beliebten Kasseler Westen wird von der IMMOVATION AG denkmalgerecht saniert. Das Interesse ist groß, bereits über 50% der Fläche mit Wohnungen, Läden, Büros und Praxisräume sind vermietet. Dieses Immobilien-Investment ist ein klassisches Beispiel für die Portfoliostrategie der IMMOVATION AG: Für den renditestarken Immobilienfonds werden historische, denkmalgeschützte Immobilien günstig erworben, saniert und mittelfristig gewinnbringend vermarktet.

Die IMMOVATION AG bietet Investoren darüber hinaus mit ihren Genussrechten eine weitere intelligente Anlageform. Anleger, die Genussrechte erwerben und mehr als 25 % Steuern zahlen, profitieren durch die Einführung der Abgeltungssteuer ab dem 01. Januar 2009. Die Abgeltungssteuer wird pauschal mit 25% (inkl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer) auf laufende Erträge aus Genussrechten und Gewinne aus der Veräußerung derselben erhoben. "Das ist für alle Anleger positiv, die bisher nach dem persönlichen Steuersatz besteuert wurden. Dieser liegt in der Regel höher als 25%", so ein Finanzexperte der IMMOVATION AG.

Anleger der IMMOVATION AG gewinnen bei beiden Anlagestrategien. Bereits im vierten Jahr hintereinander freuen sie sich über eine hohe Gewinnbeteiligung von 5%, zusätzlich zur Grundausschüttung von 7%. Möglich wird dies durch das innovative "7-Plus-Prinzip" der IMMOVATION AG: Je nach Investment-Dauer von eins bis zehn Jahren bietet die IMMOVATION AG ihren Anlegern zusätzlich zur Grundausschüttung von 7% eine variable Gewinnbeteiligung an. Bei einer Anlagedauer von zehn Jahren beträgt der Bonus bis 5% oder mehr.

IMMOVATION Immobilien Handels AG

Das Geschäftsmodell der IMMOVATION AG basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Seit der Gründung im Jahr 1996 wurde die IMMOVATION zu einer Unternehmensgruppe mit zwölf Firmen entwickelt. Die Aufgaben der einzelnen Firmen entsprechen der vollständigen Wertschöpfungskette der Immobilienbranche. Im Zentrum der Geschäftstätigkeit der IMMOVATION AG stehen der An- und Verkauf (Handel), die Projektierung klassischer Revitalisierungsobjekte und urbaner Entwicklungsgrundstücke sowie das Bestandsmanagement von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland.

Herausragende Beispiele für die Expertise als Spezialistin für Immobilien-Projektierung sind die Revitalisierung des Industriedenkmals Salamander-Areal in Kornwestheim und die Konversion einer ehemaligen Kasernenanlage in Kassel.

Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption und der Vertrieb von Kapitalanlagen. Mit den Genussrechten der IMMOVATION AG können sich Anleger am Unternehmenserfolg beteiligen. Die Leistung wird kontinuierlich durch Rating-Institute und Wirtschaftsprüfer analysiert. Die exzellenten Resultate belegen die hohe Qualität des Managements.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer