Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67593

Neu: Online-Agrilexikon der i.m.a nach Wikipedia-Vorbild

(lifePR) (Bonn, ) In Anlehnung an die weltbekannte Wikipedia-Enzyklopädie hat der Verein information.medien.agrar e.V. (i.m.a) jetzt ein neues "Agrilexikon" unter "www.agrilexikon.de" ins Internet gestellt. Den Grundstock liefert das seit 25 Jahren existierende "Agrilexikon für Landwirtschaft im Unterricht".

Der Online-Start erfolgt mit über 300 Begriffen rund um die Landwirtschaft. Von AAbkommen von Lomé bis Z-Zwischenfrucht reichen die Stichworte, die in Text und Bild erläutert werden. So findet der Lexikon-Nutzer z. B. unter dem Sachbegriff "Kartoffel" die biologischen, historischen, produktionstechnischen und marktwirtschaftlichen Fakten. Ergänzende Verlinkungen verweisen auf weitere Informationsquellen, Broschüren oder Unterrichtshilfen, die als Druckexemplare zu bestellen sind.

Die eingestellten Grafiken - überwiegend dem Situationsbericht entnommen - lassen sich herunterladen und so auch für den Unterricht als Arbeitsblätter und Kopiervorlagen einsetzen. Mit seinem umfassenden Informationspool soll das neue Online-Agrarlexikon allen Nutzern ein elementares Basiswissen vermitteln, das zur Orientierung und zum Verständnis der modernen Landwirtschaft beiträgt.

Im Gegensatz zur 2001 gegründeten Wikipedia-Enzyklopädie, handelt es sich beim Online-Agrilexikon um keine "freie" Datenbank: Nur von der i.m.a autorisierte Experten können die Inhalte aus der Agrar-Welt ins Netz stellen. Es ist beabsichtigt, die Zahl der Begriffe und Informationen noch deutlich zu steigern. Dazu werden in den nächsten Ausbauschritten auch weitere Institutionen der Landund Ernährungswirtschaft angesprochen, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Das Agrilexikon finden Sie unter www.agrilexikon.de oder www.agrar-wiki.de im Internet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer