Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62485

IHK-Experten bieten Hilfe zur Unternehmensübergabe an

(lifePR) (Kiel, ) Wie ermittle ich den Wert meines Unternehmens, welche steuerlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten und wie mache ich die richtigen Verträge, um zukünftige Haftungen auszuschließen? Dies sind nur einige Fragen, die bei der Nachfolgeplanung beantwortet werden müssen. Für Unternehmer ist dabei die langfristige Sicherung des Betriebes eine der wichtigsten Aufgaben. Daher muss die Regelung der Nachfolge rechtzeitig vorbereitet werden.

Die IHK Flensburg bietet deshalb für Unternehmer Einzelgespräche mit Experten zum Thema "Nachfolge" an. Die Beratungen sind kostenlos, individuell und diskret. Die Gesprächsdauer beträgt etwa eine Stunde. Gesprächspartner der Seniorunternehmer sind jeweils ein Unternehmens- beziehungsweise Steuerberater und ein Rechtsanwalt mit besonderen Kenntnissen über Nachfolgeregelungen.

Den nächsten Sprechtag bietet die IHK Flensburg am

Donnerstag, 4. September 2008, 17.00 bis 19.00 Uhr,
IHK Flensburg, Heinrichstraße 28 - 34, 24937 Flensburg,
an.

Für Interessenten ist eine Anmeldung unter Tel. +49 (461) 806-370 erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Selektion Deutscher Luxushotels feiert Geburtstag

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Insgesamt über 1.330 Zimmer, 1.750 Mitarbeiter, davon knapp 300 Azubis, ein Jahresumsatz von rund 170 Millionen Euro, Gebäude mit einem Alter...

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Qualifikation zum Fachwirt via Online Kurs mit Live Unterricht

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer seinen Fachwirt im Bereich Dienstleistungs-Fachwirt macht, kommt nicht drum herum: bevor man zum handlungsfeldspezifi­schen Prüfungsteil...

Disclaimer