Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68607

IHK-Workshop-Direkt-Marketing

(lifePR) (Hanau, ) Das persönliche Verkaufen wird immer teurer, auch den Unternehmen laufen die Kosten davon. Doch wie lassen sich neue Kunden gewinnen und die bestehende Kunden binden, wenn nicht durch den Kontakt im Kaufgespräch? Als wirtschaftliche Alternative bietet sich der schriftliche Verkauf durch das Direkt-Marketing an, beispielsweise als Werbebrief mit Prospekten. Doch wer Mailings und Prospekte versenden will, sollte sich an die zentralen Regeln der Dialogmethode halten. Wie diese Methode funktioniert, was sie kann und was sonst noch beim Direkt-Marketing zu beachten ist, zeigt ein Workshop in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern am Donnerstag, den 06. November 2008, ab 10:00 bis 16:00 Uhr auf.

Anmeldungen für den Workshop, die Teilnahme kostet 105,00 ?, nimmt die IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern an bis zum Donnerstag, den 22. Oktober 2008.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer