Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 542344

Neuer Hauptgeschäftsführer ab Sommer 2016

(lifePR) (Flensburg, ) Ab Juni 2016 bekommt die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg einen neuen Hauptgeschäftsführer. In ihrer Sitzung am 4. Juni hat die Vollversammlung den 45-jährigen Björn Ipsen zum Nachfolger von Peter Michael Stein ernannt. Stein wird Ende Mai 2016 nach dann 20 Jahren als Hauptgeschäftsführer in den Ruhestand treten.

Nach seinem Jurastudium war Ipsen als Rechtsanwalt tätig. Seit September 2000 ist er Mitarbeiter der Industrie- und Handelskammer zu Kiel und dort seit 2008 Leiter des Geschäftsbereichs Existenzgründung und Unternehmensförderung. Björn Ipsen ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer