Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62677

Im Usability Park

Rat für Formgebung und IDZ auf der IFA 2008

(lifePR) (Berlin, ) In Kooperation mit dem IDZ Berlin organisiert und kuratiert der Rat für Formgebung die Ausstellung Usability Park, die auf der IFA 08 in Berlin vom 29. August bis zum 3. September 2008 in Halle 8.1. präsentiert wird. Die Besucher der Messe können im Usability Park die ausgestellten Produkte auf ihre Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit live prüfen. Das Qualitätszeichen "Universal Design", eine Entwicklung von TÜV- Nord, IDZ - Internationales Design Zentrum und Rat für Formgebung wird ebenfalls vorgestellt.

Die Anzahl neuer, vor allem neuer technischer Produkte auf den globalen Märkten steigt kontinuierlich. Damit einhergehend nehmen Komplexität und Funktionsumfang von Geräten zu, was für viele Benutzer im alltäglichen Umgang mit Produkten mit Problemen verbunden ist. So gibt es beispielsweise wenige Mobiltelefone, die nicht mit Kamera-, MP3-Player- und Organizerfunktionen ausgestattet sind, von denen die Mehrzahl der Benutzer jedoch kaum Gebrauch macht bzw. kaum Gebrauch machen kann. Verstärkt wird diese Entwicklung durch den grundlegenden demografischen Wandel unserer Gesellschaft mit zunehmend älter werdenden Kunden. "Ich kann mir keine bessere Plattform für das Zukunftsthema Benutzerfreundlichkeit vorstellen als die IFA", freut sich Andrej Kupetz, Fachlicher Leiter und Geschäftsführer des Rat für Formgebung. "Mit dem "Usability Park" schaffen wir ein Forum, das gleichermaßen dem Informationsbedarf von Ausstellern wie auch Besuchern dient."

Denn die Kriterien Benutzer- und Bedienfreundlichkeit werden zukünftig die Kaufentscheidung potenzieller Kunden stark beeinflussen. Deshalb muss der Verbraucher jedoch keinesfalls auf einen gestalterischen Anspruch verzichten; im Gegenteil: gutes Design trägt zur intuitiven Benutzung komplexer Produkte bei. Die Ausstellung "Usability Park" präsentiert Produkte, die sowohl dem Anspruch hoher Benutzerfreundlichkeit für alle Verbraucher - und nicht nur für eine kleine, technikfokussierte Zielgruppe - als auch ästhetischen Ansprüchen gerecht wird.

Es werden ca. 30 Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Werkzeuge, Hausautomation u.a. gezeigt, die sich durch einen integrativen und generationenübergreifenden Gestaltungsansatz auszeichnen. Die Austellung ist während der gesamten Messe vom 29. August bis zum 3. September 2008 auf einer Sonderschaufläche in Halle 8.1 zu sehen.

Qualitätszeichen "Universal Design"

Im Usability Park wird darüber hinaus das Qualitätszeichen "Universal Design", das in Zusammenarbeit von TÜV NORD CERT, IDZ - Internationales Design Zentrum Berlin und Rat für Formgebung entwickelt wurde, anhand von bereits zertifizierten Produkten vorgestellt. Der Begriff Universal Design kennzeichnet Produkte, die sich sowohl durch gute Gestaltung als auch durch hervorragende Bedienfreundlichkeit von der Masse abheben. Da Verbraucher immer mehr dazu tendieren, sich vor dem Kauf umfassend über Produkteigenschaften zu informieren, kann die Auszeichnung eines Produktes durch das Qualitätszeichen "Universal Design" beim Kauf als klare Entscheidungshilfe dienen. Die Zertifizierung richtet sich an Hersteller aus der Konsumgüterindustrie, die z.B. Haushaltsgeräte, Computer, Foto-, Unterhaltungs- und Kommunikationstechnik, Verpackung sowie Möbel oder Fortbewegungsmittel produzieren. Unternehmen, die interessiert sind, ihre Produkte nach den Kriterien des "Universal Design" zu zertifizieren, können sich direkt an die Initiatoren des Qualitätszeichens wenden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer