Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543240

HSH Nordbank platziert Hypotheken-pfandbrief in Höhe von 500 Mio. Euro

(lifePR) (Hamburg/Kiel, ) Die HSH Nordbank hat heute einen Hypothekenpfandbrief mit einem Volumen in Höhe von 500 Mio. Euro platziert und setzt damit ihre Refinanzierungsstrategie im Pfandbriefsegment konsequent fort.

Der festverzinsliche Hypothekenpfandbrief hat eine Laufzeit von sieben Jahren und einen jährlichen Kupon von 0,75 Prozent. Der Emissionskurs betrug 99,891 Prozent, was einem Reoffer-Spread von minus acht Basispunkten über Swap-Mitte entspricht. Moody's stuft diesen Pfandbrief mit einem Rating von "Aa3" ein.

Mit dieser Transaktion baut die HSH Nordbank ihre ausstehende Pfandbrief-Benchmarkkurve weiter erfolgreich aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Salus BKK erweitert Leistungsangebot

, Finanzen & Versicherungen, Salus BKK

Die mit über 170.000 Versicherten zu den 20 größten Betriebskrankenkasse­n in Deutschland zählende Salus BKK baut ihre satzungsbasierten Leistungen...

Grundsicherung: Sterbegeldversicherungen wird geschützt

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Wer mit einer zweckgebundenen Sterbegeldversicheru­ng für die eigene Bestattung spart, kann nach Angaben der ARAG Experten darauf vertrauen,...

CamperClean bietet großen Komfort zu kleinem Preis

, Finanzen & Versicherungen, CamperClean Ralf Tebartz und Mark Butterweck GbR

- CamperClean Entleer-und Reinigungsstation gibt es zum Kauf, zur Miete oder als Finanz-Leasing - Finanzieller Einsatz überschaubar, Komfort...

Disclaimer