Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543240

HSH Nordbank platziert Hypotheken-pfandbrief in Höhe von 500 Mio. Euro

(lifePR) (Hamburg/Kiel, ) Die HSH Nordbank hat heute einen Hypothekenpfandbrief mit einem Volumen in Höhe von 500 Mio. Euro platziert und setzt damit ihre Refinanzierungsstrategie im Pfandbriefsegment konsequent fort.

Der festverzinsliche Hypothekenpfandbrief hat eine Laufzeit von sieben Jahren und einen jährlichen Kupon von 0,75 Prozent. Der Emissionskurs betrug 99,891 Prozent, was einem Reoffer-Spread von minus acht Basispunkten über Swap-Mitte entspricht. Moody's stuft diesen Pfandbrief mit einem Rating von "Aa3" ein.

Mit dieser Transaktion baut die HSH Nordbank ihre ausstehende Pfandbrief-Benchmarkkurve weiter erfolgreich aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer