Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549331

Oktoberfest 2015: Preise für Hotelzimmer klettern stärker als für die Maß Bier

(lifePR) (Nürnberg, ) Ausgebuchte Hotels und volle Bierzelte stehen auf der Tagesordnung, wenn in wenigen Wochen wieder rund sechs Millionen Menschen zum Oktoberfest in München pilgern. Das Buchungsportal HOTEL DE gibt Tipps, wie selbst Kurzentschlossene trotz Rekordpreisen noch Zimmer-Schnäppchen machen können und ohne Reservierung ins Bierzelt gelangen.

Bald heißt es wieder "Auf geht's zur Wiesn!" Zwischen dem 19. September und dem 4. Oktober werden rund sechs Millionen Menschen das größte Volksfest der Welt besuchen. Die Wiesn-Maß wird es erstmals nicht unter 10 Euro geben. Dieses Jahr müssen Besucher bis zu 10,40 Euro auf den Tresen legen. Damit hat sich der Bierpreis im Durchschnitt um 3,17 Prozent erhöht.

Übernachtungskosten verdoppeln sich zur Wiesn

Für einen neuen Rekord dürften auch die Münchner Hoteliers sorgen. "Die durchschnittlichen Übernachtungskosten für die Wiesn-Zeit liegen bereits jetzt bei über 200 Euro", gewährt Jörg Malang, Chief Product Officer der HOTEL DE AG, Einblick in die prall gefüllten Orderbücher des Buchungsportals. So kosten Zimmer in einem 3-Sterne-Hotel für das gut besuchte zweite Wiesn-Wochenende momentan je nach Entfernung zur Festwiese zwischen 150 und 550 Euro. Doch die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Zimmerpreise zum Start des Oktoberfests noch einmal kräftig anziehen. "Wenn alle Buchungen abgeschlossen sind, rechnen wir mit einem Durchschnittspreis von mindestens 220 Euro je Nacht und Zimmer", so Malang weiter. Damit wäre ein Anstieg von über 5 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu verzeichnen. Gegenüber der Wiesn-freien Zeit des restlichen Jahres (103,78 Euro) würden sich die Übernachtungskosten um über 100 % verteuern.

Do legst di nieda: Mit diesen Tipps noch günstig Zimmer zur Wiesn ergattern

Das Buchungsportal gibt aber Tipps, wie Besucher auch jetzt noch deutlich unter dem durchschnittlichen Zimmerpreis in München übernachten können.

1. Früh buchen: Wer jetzt schnell reagiert und sofort eine Übernachtung bucht, schont seinen Geldbeutel und kann dann für Hendl, Maß und Brezn mehr ausgeben. Denn aktuell finden Zimmersuchende auf HOTEL DE in der zweiten Oktoberfestwoche wochentags noch Hotels für rund 150 Euro in Laufnähe zur Theresienwiese.

2. Stadt erkunden: Zwar gibt es über HOTEL DE sogar am Wochenende noch für rund 190 Euro Zimmer in der Nähe der Festwiese. Generell liegen die Preise direkt am Geschehen allerdings deutlich über 250 Euro. Günstiger wird es für diejenigen, die den Besuch mit einer kleinen Stadttour verbinden und ein Hotel etwas außerhalb buchen. Die Preise liegen dann an einem Wiesn-Wochenende bei nur rund 120 Euro pro Nacht und Zimmer.

3. Die günstigsten Tage buchen: Die Auswertung des Buchungsportals zeigt, dass die Übernachtungspreise in der Mitte der zweiten Festwoche am niedrigsten sind. Praktisch: Jeden Dienstag ist zudem Familientag und zahlreiche Stände, Fahrgeschäfte und Schausteller bieten bis nachmittags Sonderkonditionen für Kinder und Familien.

Alle Festzelte ausgebucht? Keine Panik!

Apropos günstigste Tage: Sitzplätze in den Zelten und Hallen sind heiß begehrt und werden früh reserviert. Doch keine Sorge, die Stadtverwaltung verpflichtet die Festwirte, freie Kontingente für alle Wiesn-Besucher bereitzustellen. Auf Basis von Erfahrungswerten der vergangenen Oktoberfeste zeigt HOTEL DE, wann Besucher am ehesten einen Sitzplatz ohne Reservierung ergattern können.

In welchen Zelten die niedrigsten Getränkepreise zu finden sind, wo in München die besten After-Wiesn-Partys steigen und welche Sehenswürdigkeiten wirklich sehenswert sind, zeigt der HOTEL DE Blog. Hier erklärt auch der Münchner Trachtenkönig Axel Munz die Mode-Trends und angesagtesten Outfits zur Wiesn 2015.

HOTEL DE GmbH

Die HOTEL DE AG betreibt unter den Adressen www.hotel.de (im deutschsprachigen Raum) und www.hotel.info (im Ausland) einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 38 Sprachen über 290.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 6 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 2 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von HOTEL DE zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels. Die HOTEL DE AG hat ihren Stammsitz in Nürnberg. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ist seit Oktober 2011 Teil der HRS GROUP. Mit 1.300 Mitarbeitern weltweit unterhält die Unternehmensgruppe, zu der auch HRS und Tiscover gehören, Niederlassungen in Barcelona, Berlin, Budapest, Hong Kong, Istanbul, Innsbruck, Köln, London, Mailand, Moskau, New York, Nürnberg, Paris, Peking, Prag, Rom, São Paulo, Shanghai, Singapur, Tokio, Warschau, Wien und Zürich.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer