Montag, 26. September 2016


CeBIT in Hannover: Hotelkosten steigen um 127 % - Auch ITB Berlin mit höheren Übernachtungspreisen

(lifePR) (Nürnberg, ) In wenigen Tagen startet die Weltleitmesse der Tourismusbranche, die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin. Auch dieses Jahr werden wieder mehr als 10.000 Aussteller und über 180.000 Besucher erwartet. Vom 4. bis 8. März 2015 stellen sich Destinationen ebenso vor wie zahlreiche touristische Themenbereiche. Auch das internationale Buchungsportal HOTEL DE wird auf der ITB in Halle 9, Stand 221 mit einem Messestand vertreten sein.

Die CeBIT in Hannover, die vom 16. bis 20. März ihre Pforten öffnet, wirft ebenfalls bereits ihre Schatten voraus. Unter dem diesjährigen Motto "d!conomy" (Kunstwort aus "digital economy", zu Deutsch vernetzte Wirtschaft) zeigt die weltgrößte Messe für Informationstechnik Neuheiten zu den Themen Big Data & Cloud, Internet of Things, Mobile, Security und Social Business. Die CeBIT erweist sich alljährlich als Besuchermagnet, und so werden auch 2015 mehr als 3.400 Aussteller und rund 210.000 Besucher erwartet.

Über den Besucheransturm freuen sich allerdings nicht nur die Messeveranstalter. Auch die Hotelbranche kann dank der Anziehungskraft der beiden Großveranstaltungen eine Steigerung der Nachfrage verzeichnen. Wie eine Auswertung von HOTEL DE zeigt, ziehen die Zimmerpreise an den Messetagen deutlich an.

CeBIT-Aufschlag in Hannover: Übernachtungskosten verdoppeln sich

Mit Zimmerpreisen von durchschnittlich 190,64 Euro je Nacht müssen Hotelgäste in Hannover an den Messetagen rund 127 % mehr zahlen als im März außerhalb der CeBIT (84,11 Euro). Auch im Vergleich zum letzten Jahr haben die Preise deutlich angezogen. Zur CeBIT 2014 mussten Gäste "nur" 171,51 Euro je Nacht und Zimmer auf den Tresen legen. Beim Vergleich der beiden Messezeiträume ergibt sich damit ein Anstieg der Übernachtungskosten von rund 11 %.

Berliner Zimmerpreise mit einem Plus von 24 % zur ITB

Auch zur ITB in Berlin steigen die Zimmerpreise, allerdings bei weitem nicht so stark wie in Hannover. Durchschnittlich müssen Hotelgäste an den Messetagen mit 104,27 Euro rechnen - ein Anstieg um rund 24 % von 83,93 Euro an den restlichen Märztagen.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Übernachtungskosten jedoch relativ stabil geblieben. In 2014 mussten Messebesucher mit 101,44 Euro je Nacht und Zimmer 29 % mehr bezahlen als außerhalb der ITB. Im Jahresvergleich zeigt sich somit ein leichter Anstieg der Zimmerpreise um rund 3 %.

Noch freie Hotelbetten in Hannover und Berlin

Die gute Nachricht: Auch kurzentschlossene Messebesucher finden auf www.hotel.de noch ein Bett für die CeBIT oder die ITB, zum Teil sogar deutlich unter den durchschnittlichen Messepreisen. Speziell Berlin wird seinem Ruf als günstiges Reiseziel gerecht und bietet noch Zimmer unter 100 Euro.* Für Geschäftsreisende besteht die Möglichkeit, sich bei HOTEL DE zu registrieren und mit dem Businesstarif bis zu 30 % Rabatt auf den Zimmerpreis zu erhalten.

*Stand 25. Februar 2015

Über die HOTEL DE GmbH

Die HOTEL DE AG betreibt unter den Adressen www.hotel.de (im deutschsprachigen Raum) und www.hotel.info (im Ausland) einen weltweiten Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Die Websites bieten in 38 Sprachen über 250.000 Hotels aller Kategorien zur unkomplizierten, schnellen und preisoptimierten Buchung an. Mehr als 6 Millionen Privat- und Geschäftskunden aus allen Ländern der Erde vertrauen dem Service zur Buchung ihres Hotels. Sie können dabei auf über 2 Mio. persönliche Hotelbewertungen zurückgreifen. Namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments und viele mehr nutzen die Firmenanwendung von HOTEL DE zur Buchung ihrer Geschäftsreisehotels. Die HOTEL DE AG hat ihren Stammsitz in Nürnberg. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ist seit Oktober 2011 Teil der HRS GROUP. Mit 1.300 Mitarbeitern weltweit unterhält die Unternehmensgruppe, zu der auch HRS und Tiscover gehören, Niederlassungen in Barcelona, Berlin, Budapest, Hong Kong, Istanbul, Innsbruck, Köln, London, Mailand, Moskau, Nürnberg, Paris, Peking, Prag, Rom, São Paulo, Shanghai, Singapur, Tokio, Warschau, Wien und Zürich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Kleingruppenreisen nach Rhodos und Sardinien

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Veranstalter Karawane Reisen veröffentlicht seinen dritten Katalog für Alleinreisende und erweitert das bisherige Repertoire an Kleingruppen-Touren....

Schließung der Heinrich-Kastner-Jugendherberge Forbach

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Der DJH-Landesverband Baden-Württemberg e.V. schließt die Heinrich-Kastner-Jugendherberge Forbach zum 31.12.2016. Gründe sind der hohe Investitionsaufwand...

Besuch aus San Miniato in Thüringen

, Reisen & Urlaub, Toskanaworld GmbH

Toscana trifft Toskana des Ostens: Anlässlich des Apoldaer Zwiebelmarktes erwartet die Glockenstadt den Besuch einer Delegation aus dem italienischen...

Disclaimer