Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63239

Tag des offenen Denkmals im Grandhotel Römerbad am 14. September 2008

(lifePR) (Badenweiler, ) Das Grandhotel Römerbad in Badenweiler gehört als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung zu den bedeutendsten Hotelbauten in Baden. Seit seiner Gründung im Jahr 1823 wurde es mehrfach umgebaut und erweitert. Diese Veränderungen sind auch heute noch am Bauwerk ablesbar. Im Rahmen einer Führung zum Tag des offenen Denkmals wird die Kunsthistorikerin Katharina Herrmann M. A. die Geschichte und die bauliche Entwicklung des Römerbades anhand von Plänen und alten Fotos nachzeichnen und dabei auch einen Blick hinter die Kulissen eines Grandhotels ermöglichen.

Die Führungen finden am 14. September um 13 Uhr und um 15 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am 21. Jan. im Großen Haus

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

. Theater Heilbronn Premiere am 21. Januar 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« (UA) Schauspiel von John...

Solaris

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Milan Pešl, Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hat aus Stanislaw Lems Science-Fiction-Klassiker SOLARIS ein spannendes Live-Hörspiel erarbeitet,...

Der futurologische Kongress

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Mit dem rasanten Puppentheater DER FUTUROLOGISCHE KONGRESS ist das Theater der Jungen Welt Leipzig am 31. Januar zu Gast in den Kammerspielen...

Disclaimer