Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66310

Lesung aus: "Lebensaufgabe - Der Tod war so nah - Der harte Kampf gegen die Magersucht - Ein Buch von Lena C."

(lifePR) (Hamburg, ) Am 27. Oktober um 20:30 Uhr liest unsere Autorin Lena C. im Logensaal der Hamburger Kammerspiele aus ihrem Buch "Lebensaufgabe", in dem es um ihren Kampf mit der Magersucht geht.

Hier sind ein kleiner Auszug aus ihrem Buch und eine Buchbeschreibung:

"Ich war eine junge Frau, die zwei Jahre eine Essstörung hatte. Diagnose: Anorexia nervosa - extreme Magersucht. Deswegen war ich auch über ein Jahr in psychologischer Behandlung und kurzzeitig in einer Klinik.

Heute weiß ich, dass ich krank war. Mir ist klar, dass ich mir geschadet habe und ich an der Magersucht hätte sterben können. Aber irgendetwas in mir schien die Anorexie zu brauchen, um andere Dinge zu kompensieren. Irgendwie lebte ich mit und durch die Anorexie - aber sie hätte mich auch gleichzeitig fast umgebracht."

Das sind die ersten Worte von Lena C. in ihrem Buch "Lebensaufgabe". Sie spricht offen und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen über ihre Krankheitsgeschichte und beschreibt ihren Weg heraus aus der Krankheit. Selten so aktuell war das Thema "Magersucht". Immer mehr Jugendliche sehen ihr falsches Ideal in einem dürren Körper. Dass sie damit ihr Leben aufs Spiel setzen, ist den wenigsten klar. Die Magersucht ist - wie Alkoholismus, Drogensucht u.a. - eben auch eine Sucht.

In Tagebuchform erzählt Lena, wie sie der Magersucht entkommen konnte. Dieses Buch soll Betroffenen und deren Angehörigen helfen, die Krankheit besser zu verstehen, und sie zu bekämpfen.

"Sprüche wie: 'Say it loud! I'm anorexic and I'm proud' gehören heute der Vergangenheit an.

Das Buch ist als Taschenbuch im HolzheimerVerlag erschienen.
Mit Fotografien der Autorin!
ISBN 978-3-938297-60-5, EUR 14,80.

Vorbestellungen für Karten für die Lesung sowie für das Buch bitte per email!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer