Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135982

Silvester für Kurzentschlossene im Hotel Hohenwart

Silvesterparty mit den Siegern des Grand Prix der Volksmusik

(lifePR) (Schenna, ) Das Hotel Hohenwart in Schenna feiert auch in diesem Jahr mit seinen Gästen ein rauschendes Fest zum Jahreswechsel. Kurzentschlossene, die das Jahresende gerne in der glitzernden Schneelandschaft Südtirols verbringen möchten, können jetzt das fünftägige Silvesterpaket für 830 Euro pro Person buchen. Die Silvestergala mit festlichem Menü und musikalischer Begleitung von den Siegern des Grand Prix der Volksmusik "Vincent & Fernando" ist im Preis inbegriffen und nur eines von vielen winterlichen Highlights im Hohenwart Programm.

Die Weihnachts- und Silvesterzeit ist im familiären Vier-Sterne-Hotel Hohenwart in Schenna immer eine besonders stimmungsvolle, mit knisterndem Kaminfeuer, Wanderungen durch die romantische Winterlandschaft und gemütlichen Hütten-Nachmittagen mit Bratäpfeln und Glühwein.

Für die Tage vor und nach Silvester steht den Gästen im Hotel Hohenwart eine Vielzahl an Aktivitäten zur Verfügung: Neben Schneeschuhwanderungen und kulturellen Ausflügen in die malerischen Städte der Umgebung gibt es auch Exkursionen in die Südtiroler Kulinarik. Die Gäste können ihre Kochkenntnisse beim Knödel-Kurs erweitern, bei einer Verkostung in die Vielfalt der italienischen Acetos und Olivenöle eintauchen oder an einer der Degustationen mit dem Sommelier im Weinkeller teilnehmen.

Wintersportler können zusätzlich die SkiCard Meran dazubuchen und die fünf abwechslungsreichen Skigebiete rund um Meran zum Vorteilspreis erkunden. Die SkiCard bietet freien Zugang zu 33 Liften, über 100 Pistenkilometern, fünf Skikindergärten und elf Rodelbahnen. Der Dreitages-Pass kostet für Kinder 57 Euro, für Erwachsene 85 Euro und für Senioren 74 Euro. Alle Skigebiete sind bequem mit dem Auto oder dem Skibus zu erreichen. Infos zur SkiCard Meran gibt es unter: http://www.meranerland.com/de/aktiv/highlights/skicard-meran/. Für die nötige Ent-spannung nach der Ski-Safari sorgt der großzügige Hohenwart'sche Wellness-Bereich mit seinen Saunen, Whirlpools und himmlischen Anwendungen im "Land des Lächelns".

Info und Buchung unter www.hohenwart.com.

Hotel Hohenwart

Das Vier-Sterne Hotel Hohenwart in Schenna feierte im letzten Jahr fünfzigjähriges Jubiläum. Seit der Gründung hat sich viel verändert: Aus der einstigen Frühstückspension ist eines der führenden Hotels Südtirols geworden. Das Wohlfühlhotel, bestehend aus dem Haupthaus, dem Haus Traube und dem Haus Christiane, bietet seinen Gästen eine Wellnessoase mit dem "Träumeland" und großer Sauna- und Badelandschaft, die Beautyoase "Land des Lächelns" und den Fitnessbereich "well&fit". Das Gesamtkonzept des Hotel Hohenwart wurde 2008 für die Wellness-Aphrodite des renommierten TOP Hotel Magazins nominiert.

Die kreative Gourmetküche und der gut bestückte Weinkeller stehen für kulinarische Genüsse von herzhaft tirolerisch bis international. Getreu dem Motto "Zu Hause bei Freunden" steht das Hotel Hohenwart nicht nur für erstklassigen Komfort und Service, sondern auch für die warmherzige und freundschaftliche Atmosphäre, die von Familie Mair und ihrem Team seit Generationen gepflegt wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer