Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151347

Deutscher Klangkunstpreis 2010: Denise Ritter im Finale

HBKsaar-Absolventin erreicht die Endrunde des renommierten Wettbewerbs

(lifePR) (Saarbrücken, ) Denise Ritter, Absolventin der HBKsaar und Meisterschülerin von Prof. Christina Kubisch, ist in die Runde der letzten 10 im Finale des Deutschen Klangkunstpreises 2010 gewählt worden. Die Finalisten entwickeln jeweils ein raumspezifisches Konzept für das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl oder für einen der umliegenden öffentlichen Räume der Stadt Marl. Drei dieser Projekte werden mit dem Deutschen Klangkunstpreises 2010 ausgezeichnet und realisiert. Die Klangkunst-Werke aller Finalisten werden im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl ausgestellt und in einem Katalog veröffentlicht.

Der Deutsche Klangkunst-Preis wird 2010 zum fünften Mal vom Kulturradio WDR 3, dem Skulpturenmuseum Glaskasten Marl und der INITIATIVE HÖREN vergeben. Er wird an künstlerische Arbeiten verliehen, die sich gezielt mit radiophoner und raumbezogener Klangkunst befassen.

Mehr dazu unter: www.klangkunstpreis.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten bei uns - TV-Aufzeichnung aus der Stadthalle Chemnitz

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

"Weihnachten bei uns" - das ist die große Show vor der Bescherung aus der Stadthalle in Chemnitz. Nationale und internationale Stars werden dabei...

Weihnachtskonzert 18.12.

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Konzert am vierten Advent im Staatstheater Darmstadt Es ist bereits eine Tradition: Am Sonntag, 18. Dezember, dem vierten Advent, stimmt das...

Mitten in Niederbayern: Hundertwassers Märchenweihnacht

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Mehr als 300.000 LED-Lichter verwandeln derzeit wieder den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) in ein märchenhaftes...

Disclaimer