Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131251

Vortrag über Social Engineering

(lifePR) (Albstadt, ) Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen lädt alle Interessierten zum VDI-Vortrag unter dem Titel "Social Engineering" ein. Was sich hinter diesem harmlos klingenden Begriff verbirgt, stellt ein immenses Risiko im privaten und geschäftlichen Umfeld dar: Das Abschöpfen von Informationen und Daten mit Hilfe raffiniert geplanter Angriffe unter Zuhilfenahme psychologischer Manipulationen. Social Engineers nutzen menschliche Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Dankbarkeit, Gutgläubigkeit oder Respekt vor Autoritäten aus, um an vertrauliche Informationen zu gelangen. In dem Vortrag geht es um die Motivation und die Vorgehensweisen der Angreifer. Außerdem werden Abwehrstrategien erläutert und diskutiert. Referent ist Diplom-Ingenieur Frank Wagner, Absolvent der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, der bei der Firma Merck in Darmstadt als Corporate Information Security Officer tätig ist und einen Lehrauftrag an der Hochschule hat.

Die öffentliche Veranstaltung findet am Donnerstag, 12. November, am Standort Albstadt in der Jakobstraße 1 im Hörsaal 004 statt und beginnt um 19.15 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter vdi@hs-albsig.de oder unter der Telefonnummer +49 (7571) 732-9128.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer