Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133542

Vortrag über Einsatzmöglichkeiten von technischen Gestricken

(lifePR) (Albstadt, ) Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen lädt alle Interessierten zum VDI-Vortrag unter dem Titel "Einsatzmöglichkeiten von technischen Gestricken in der Automobilindustrie, Umwelttechnik, Medizin und als Designobjekt" ein. Referent ist Diplom-Ingenieur Alfred E. Buck, der geschäftsführender Gesellschafter der Buck GmbH & Co. KG in Bondorf ist.

Gewirke und Gestricke bestimmen ganz entscheidend den Markt der Technischen Textilien. Eine führende Rolle spielen dabei 3D-Textilien und Leichtbauteile aus Faserverbundwerkstoffen. Die Firma Buck wurde von Alfred Buck senior im Jahr 1958 gegründet. Im Werk Bondorf entstehen Maschinen zur Herstellung von Technischen Strickerei-Produkten für den Eigenbedarf. 1996 wurde in South Carolina (USA) ein neues Werk zur Fertigung von Technischen Gestricken gegründet.

Die öffentliche Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. November, am Standort Albstadt in der Jakobstraße 1 im Hörsaal 004 statt und beginnt um 19.15 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter vdi@hs-albsig.de oder unter der Telefonnummer 07571/732-9128.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Disclaimer