Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131654

Von den Naturgewalten weiblicher Leidenschaft...

Musikalische Kaffeetafel am Sonntag, 15.11.2009 um 15.30 Uhr mit Helga Mettel und Studierenden der Hochschule für Musik

(lifePR) (Wuppertal, ) Unsere beliebte Reihe "Caféhauskonzerte" wird zur "Musikalischen Kaffeetafel"! Sechsmal im Jahr verwandeln wir den wunderschönen Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle in ein Bergisches Kaffeehaus und junge Ensembles der Musikhochschule erfreuen die Gäste mit abwechslungsreichen Musikprogrammen von Chanson bis Tango. Die Culinaria Catering serviert dazu leckeren Kuchen und "Kaffee bodenlos". Durch das Programm führt Helga Mettel - alias Dörte Bald - mit bergischem Charme und Temperament.

"Von den Naturgewalten weiblicher Leidenschaft ..." heißt das Programm der nächsten Musikalischen Kaffeetafel am kommenden Sonntagnachmittag. Ob als italienische Primadonna oder französische femme fatale - auf jeden Fall hochmusikalisch und mit weiblicher Leidenschaft interpretieren die Sopranistinnen Hayat Chaoui, Anja Kiel und Katharina Kunz Werke von Hugo Wolf, Robert Schumann, Giacomo Puccini, Francis Poulenc und Kurt Weill.

Mit ihrem ersten Auftritt im vergangenen September hat unsere neue Moderatorin Helga Mettel, Musikersgattin vom Sedansberg , die Herzen des Publikums im Sturm erobert. Auch bei den nächsten Musikalischen Kaffeetafeln wird sie mit bergischem Mutterwitz durch den Nachmittag führen.

Karten sind im VVK erhältlich bei WSW Top Ticket, Tel.0202/569-4444, Euro 22,- einschließlich Kuchen und "Kaffee bodenlos". Die Tageskasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Veranstalter: Historische Stadthalle Wuppertal GmbH In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer