Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139439

Reminder: phantastisch-exzellenter Tanz mit Les SlovaKs am 8.1. & 9.1.

(lifePR) (Dresden, ) Als sich Les SlovaKs nach fünfzehn Jahren Tanzens und sieben Jahren gemeinsamen Lebens 2006 als Tanzkollektiv formt, ist ihr Ausgangspunkt und Ziel, einen Tanz zu entwickeln, der lebendig und ungebunden ist und keine ästhetischen oder bewegunstechnischen Möglichkeiten ausschließt. Frei von jedweder Kategorisierung begrüßen sie verschiedene Stile, Konnotationen und Phantasien mit spielerischer Flexibilität. So ist ein Tanz entstanden, der mit ihrer gemeinsamen Geschichte und ihren Referenzen spielt: schon als Fünfjährige sind sie zusammen auf einem Volkstanzfestival in ihrer Heimat Slowakei aufgetreten, später haben sie eine Tanzausbildung bei P.A.R.T.S. in Brüssel unter der Leitung von Anne Teresa de Keersmaeker absolviert, bevor sie sich bei namhaften Kompanien wie Rosas, Akram Khan, Ultima Vez u.a. wieder trafen. Verbunden durch ihre persönliche und kulturelle Geschichte, kreieren sie mitreißende Stücke neu-traditionellen Tanzens, die rasant, witzig und poetisch sind. Dabei ist der slowakische traditionelle Tanz immer eine Quelle der Inspiration.

"Journey Home" ist ein polyphoner Tanzabend, bei dem jeder Tänzer sich sowohl als exzellenter Solist als auch als instrumentaler Teil eines dynamischen und familiären Kollektivs versteht. Dieses Prinzip ist Teil ihrer Komposition und erlaubt dem Zuschauer, dem Humor ihrer Meinungsverschiedenheiten, ihrer Übereinstimmungen, Improvisationen und dieser verführerischen Mischung aus Lässigkeit und Virtuosität beizuwohnen. Ihre überzeugende Tanztechnik ermöglicht körperliche Leistungen, die in Staunen versetzen. Musik spielt hierbei eine wesentliche Rolle, indem sie dem Tanz aus einer anderen Perspektive begegnet - live gespielt vom Musiker und Komponisten Simon Thierrée, der schon in ihrer vorherigen Arbeit "Opening Night" Teil des Ensembles war.

Wir sind gespannt auf die deutsche Premiere von "Journey Home" mit den Tanzvirtuosen Milan Herich, Anton Lachky, Milan Tomasik, Peter Jasko und Martin Kilvady.

Eine Produktion von Phileas Productions in Koproduktion mit Kaaitheater, Charleroi/Danses, Teatre Mercat de les Flors und Hellerau - Europäisches Zentrum der Künste. Unterstützt von DCJ-Dans Centrum Jette. Gefördert durch die Flämische Gemeinschaft.

FR 08.01+ SA 09.01 / 20 UHR / 19€/10€
FESTSPIELHAUS HELLERAU / GROßER FESTSPIELSAAL
LES SLOVAKS DANCE COLLECTIVE - JOURNEY HOME
PUBLIKUMSGESPRÄCH: am 9. Januar im Anschluss an die Vorstellung.

Service
Kartenvorverkauf

Ticket2day im Societätstheater
www.ticket2day.de info@ticket2day.de
+49 351 8036 810 sowie an allen bundesweiten CTS-Vorverkaufsstellen

Ermäßigungen

für Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, Arbeitslose, Wehr- und Zivildienstleistende, Dresden-Pass/ und Ehrenamts-Pass-InhaberInnen sowie Schwerbehinderte (ab 80% MdE) und die nachgewiesene notwendige Begleitperson. Gültige Berechtigungsausweise sind erforderlich.

Besucherdienst
ticket@hellerau.org
+49 180 500 40 980 14 ct/min

ABENDKASSE

eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Preise siehe bei den einzelnen Veranstaltungen
Führungen im Festspielhaus

jeden Freitag 10.30 Uhr
jeden 1. Sonntag im Monat 13.30 Uhr jeden 3. Sonntag im Monat 11.00 Uhr

zusätzliche Führungen für Gruppen ab 15 Personen nach Anmeldung unter sachsen@deutscher-werkbund.de bzw. Tel. 0351 - 88 02 007

Führungen: 4/3 €

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:

Kultur im Radio

Joachim Kühn & Michael Wollny
Piano-Duo
Aufnahme vom 4.7.09 beim Festival JazzBaltica Salzau
Jazz Live
Mo, 11.01.2010 - 21:05 Uhr Deutschlandfunk

Daheim zwischen Petöfi und Goethe
Kulturhauptstadt Pécs, Ungarn
Von Anat Kalman
Literatur
Di, 12.01.2010 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur

Deutschlandradio empfangen Sie in Dresden auf
UKW 97,3 (Deutschlandfunk)
UKW 93,2 (Deutschlandradio Kultur)

Kulturclub.de
Gewinnen Sie zwei von über 1.500 Freikarten
www.kulturclub.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer