Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156825

Generalprobe bestanden - Zweiter Platz für HEICO SPORTIV

(lifePR) (Weiterstadt, ) Trotz Startunfall und Antriebswellenschaden konnte HEICO SPORTIV beim 35. DMV 4-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring den zweiten Platz sichern. 30 Sekunden hinter dem Klassenbesten.

Die wieder erstarkte Klasse "SP4T" für Turbofahrzeuge bis 2.6 Liter Hubraum sorgte bei der 35. Auflage des DMV 4-Stunden-Rennen für spannende Unterhaltung.

Das Zeittraining dominierten Patrick Brenndörfer und Martin Müller in Ihrem HEICO SPORTIV Volvo C30 powered by CropPower85.

Mit einer Bestzeit von 9:24.373 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 155,4 km/h) distanzierte sich das HEICO SPORTIV Duo souverän von der Konkurrenz aus dem Hause Ford.

"Es ist toll zu sehen, dass unsere Entwicklungen Früchte tragen. Das überarbeitete Fahrwerk harmoniert perfekt mit der neuen Konstruktion von Pirelli, sodass wir deutlich schneller als 2009 sind", zeigt sich Patrick Brenndörfer nach dem Qualifying optimistisch. "Die Pole-Position ist der Lohn für die harte Arbeit der letzten Wochen".

Das Rennen begann jedoch gleich am Start mit einem Zwischenfall. Startfahrer Martin Müller geriet direkt bei der Anfahrt zur Nordschleife auf die Grasfläche und riss sich den Frontspoiler ab. "Ich war neben einem anderen Auto außen in der Kurve und musste ausweichen", schildert er die Situation. "Ich musste ausweichen und hatte Glück, nirgendwo einzuschlagen."

Die Folge: Starkes Untersteuern. Müller rettete sich mit weidwundem Auto über den ersten Turn und übergab nach sieben Runden an seinen Kollegen Brenndörfer. Der Frankfurter holte Runde um Runde auf den führenden Ford Focus von Stephan Wölflick und Urs Bressan auf und übergab den Bioethanol-Volvo zurück an Martin Müller.

In der 19. Runden übernahm der Volvo C30 mit der Startnummer 258 schließlich die Führung, doch plötzlich tauchten Probleme auf. Müller rollte auf dem Grand-Prix-Kurs mit einem Defekt an der Antriebswelle aus. "Glücklicherweise war der Wagen der DMSB-Streckensicherung sofort zur Stelle und brachte mich direkt zur HEICO SPORTIV Box zurück", erklärt Martin Müller.

Die anschließende Reparatur der Antriebswelle erfolgte in rekordverdächtigen fünf Minuten, doch der Zeitverlust inkl. Einschleppen war zu groß.

Das Team Wölflick übernahm wieder die Führung. Der Vorsprung schmolz zwar noch bis auf 30 Sekunden, doch am Ende belegten Brenndörfer/Müller den zweiten Rang hinter Wölflick/Bressan.

Stimmen zum Rennen:

Patrick Brenndörfer: "Wir verlassen den Nürburgring mit einem lachendem und einem weinenden Auge. Es ist schade, wenn man nach einer Distanz von vier Stunden und über 500 Rennkilometern so knapp geschlagen wird. Aber wir haben erneut bewiesen, dass unser Bioethanol-Volvo konkurrenzfähig ist und den Wettbewerbsvergleich mit Benzinmotoren nicht scheuen muss."

Martin Müller: "Unter diesen Umständen müssen wir zufrieden sein. Toll ist, dass wir vor dem Ford Focus RS von Jari-Matti Latvala, dem Ford-Werksfahrer aus der Rallye Weltmeisterschaft und Sieger des letzten WM-Laufes, ins Ziel gekommen sind."

Holger Hedtke (Teamchef): "Unsere primäre Zielsetzung war, die Effizienz des Volvo C30 zu steigern. Dies ist uns eindeutig gelungen und zeigt, welches Potenzial im E85-Kraftstoff CropPower85 von CropEnergies steckt."

Damit ist die Generalprobe für das berühmte ADAC 24h-Rennen Nürburgring

(15.-16. Mai) erfolgreich absolviert worden. Dort verstärkt Frank Eickholt das HEICO SPORTIV Team.

HEICO SPORTIV GmbH & Co. KG

HEICO SPORTIV ist der weltweit führende Anbieter für exklusives Volvo-Zubehör mit Sitz in Weiterstadt, Deutschland. HEICO SPORTIV ist offiziell "recommended by Volvo Car Germany", "recommended by Volvo Car Switzerland" und "recommended by Volvo Cars Overseas Corporation". Der Vertrieb erfolgt weltweit über Vertragspartner, in Deutschland und der Schweiz über das Volvo Händlernetz. Alle Produkte verfügen über bis zu 36 Monate Garantie ab Erstzulassung (länderspezifisch), sind TÜV-geprüft und werden ausschließlich mit einem Gutachten nach §19 StVZO, ABE, einem EU-Gutachten oder einer Konformitätsbeglaubigung (CH) geliefert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer