Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136020

Kurzfristige Ergänzung!

Europa und das Minarett-Verbot: Podium um Susanne Baer, Verfassungsrechtlerin an der HU Berlin, erweitert

(lifePR) (Berlin, ) Es ist kurzfristig gelungen, das Podium 'Europa und das Minarett-Verbot' um Prof. Dr. Susanne Baer zu erweitern. Susanne Baer ist Professorin für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien an der Juristischen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin. Sie wird am Montag, 7. Dezember um 19.30h im Haus der Kulturen der Welt zusammen mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, MdB Norbert Lammert, dem Orientalisten und Schriftsteller Navid Kermani, dem Schweizer Schriftsteller Adolf Muschg und dem Historiker Michael Wolffsohn über die Folgen des Minarett-Verbots für das Selbstverständnis Europas diskutieren. Es moderiert Frank A. Meyer.

Mit Bundestagspräsident Norbert Lammert, Navid Kermani, Adolf Muschg, Michael Wolffsohn und Susanne Baer.

Moderation: Frank A. Meyer

Eintritt frei

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer