Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64123

Unternehmen von HPI-Absolventen gewinnt bei Gründerwettbewerb

(lifePR) (Berlin/Potsdam, ) Ein von Absolventen des Hasso-Plattner-Instituts gegründetes Unternehmen, die Berliner RapidRabb.it-GmbH, gehört zu den 18 Preisträgern der ersten Runde des Gründerwettbewerbs „Mit Multimedia erfolgreich starten“. Am Montag, 1. September, erhielten Silvan T. Golega, Volker Gersabeck und Tino Truppel ihren Preis auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. 163 Bewerbungen waren eingegangen.

Die HPI-Absolventen - alle drei sind jeweils 26 Jahre alt - haben eine Software entwickelt, mit deren Hilfe auch technisch Unerfahrene kundenorientierte Internet-Seiten und –Anwendungen mit wenigen Klicks als Prototyp gestalten und anschließend die Bedienbarkeit durch Testnutzer überprüfen können (mehr unter www.rapidrabb.it/preview).

Jungunternehmer Golega ist bereits Master of Science, Gersabeck und Truppel stehen unmittelbar vor ihrem Master-Abschluss am HPI in Potsdam. Als Geschäftsführer steht ihnen Philipp Huy, Absolvent der TU München, zur Seite.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Buchreihe zum geflügelten Wort

, Freizeit & Hobby, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Zugegeben, im Angesicht von 500 Jahre Reformation ist ein 25-jähriges Jubiläum eher wenig. Aber erstens: Was nicht ist, kann ja noch werden –...

Echtes Olympiasilber, nachhaltige Pelzmode und Meisterliches an den Bogensehnen

, Freizeit & Hobby, Messe Augsburg ASMV GmbH

Die Jagd auf Highlights wird am 19. Januar um 10.00 Uhr im Messerevier der JAGEN UND FISCHEN in Augsburg eröffnet. Rund 300 Aussteller aus den...

Harzüberquerungen 2017 - Mit Kondition und Freude ans Ziel

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Kondition und Freude bei Suche nach neuen Herausforderungen, dass sollte ein Wanderer mitbringen, wenn er die Harzer Berge zu Fuß überqueren...

Disclaimer