Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543814

Der Hartmannbund in Nordrhein und Westfalen-Lippe lehnt die Freigabe von THC (Cannabis) ab

(lifePR) (Berlin, ) Die Hartmannbund-Landesverbände Nordrhein und Westfalen-Lippe lehnen die Freigabe von THC (Cannabis) ab.

Angesichts der weitreichenden politischen Bemühungen, individuelle gesundheitsschädliche Verhaltensweisen zurückzudrängen, erscheine eine positiv konnotierte Darstellung des Konsums von bewusstseinsverändernden und nebenwirkungsreichen Substanzen abwegig.

Cannabis verursacht wesensverändernde Effekte. Die Auslösung von Psychosen ist dosisunabhängig beschrieben. Die Droge ist unzweifelhaft eine Einstiegssubstanz zum Konsum sogenannter "härterer Drogen". Soziale und gesundheitliche Folgeprobleme sind alltäglich.

Die "Entkriminalisierungsidee" darf nach Auffassung der Mitglieder des Ärzteverbandes nicht einer konsumfördernden Verharmlosung Vorschub leisten.

Der Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V. ist der einzige Verband, der alle Ärztinnen und Ärzte vertritt. Er vertritt berufliche, wirtschaftliche und soziale Interessen der Ärzteschaft und steht für einen konstruktiven Dialog zwischen Hartmannbund-Mitgliedern, Patienten und Politik - im Dienste der Gesundheit der Bevölkerung und des Einzelnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Mein erwachsenes Kind hat Multiple Sklerose“

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Wird einem Menschen die Diagnose Multiple Sklerose (MS) gestellt, so betrifft es in der Regel neben Partnern und Kindern auch die Eltern des...

Luftverschmutzung gefährdet das Herz: Wie schützt man sich?

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Viel zu wenig bekannt ist, dass auch hierzulande die Luftverschmutzung ein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellt. Luftverschmutzung...

Vitamin-Mangel, der Kampf gegen die Antriebslosigkeit und Nahrung für die Nerven

, Gesundheit & Medizin, PhytoDoc Ltd.

Regelmäßig während der dunklen Jahreszeit kommt die Sorge vor der sogenannten Winterdepression auf. Häufig verbirgt sich hinter den Beschwerden...

Disclaimer