Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 532350

Alles neu macht der März

85 talentierte Nachwuchspferde bei der Verdener Auktion im März

(lifePR) (Verden, ) Es ist wieder soweit! Die Niedersachsenhalle öffnet ihre Türen für die zweite Absatzveranstaltung des Jahres. Die Kollektion der Verdener Auktion am 28. März hält 85 talentierte Nachwuchspferde bereit. Für jeden Geschmack ist das passende Pferd dabei. Ob groß, ob klein, ob Dressur oder Springen, ob Vielseitigkeit oder Freizeit, ob Profi oder Amateur - das vielschichtige Lot bietet eine Auswahl für jedermann! Komplettiert wird die Kollektion durch eine erlesene Gruppe frühgeborener Fohlen.

Zum erstem Mal findet eine Auktion des Hannoveraner Verbandes im März statt. Mit der Neugestaltung der Frühjahrs-Auktion, die bislang im April stattfand, wird jetzt den Interessenten nahezu alle acht Wochen ein selektiertes Reitpferde-Lot angeboten. Mehr noch: Künftig werden alle sechs Reitpferde-Auktionen mit Elite-Pferden verstärkt, die Verkaufsveranstaltungen insgesamt aufgewertet.

Qualitativ hochwertig und vielschichtig ist die Kollektion der Reitpferde. 56 Dressurkandidaten und 29 Springaspiranten gehören zum Auktionslot. Viele von ihnen haben ihre Eignung als Sportpferd bereits mit Siegen und Placierungen in Aufbauprüfungen bewiesen, wurden auf Stutenschauen mit der Prämienanwartschaft ausgezeichnet oder tragen als Hengst das Prädikat "gekört". Die Abstammungen der Auktionspferde lesen sich vom Feinsten und sind geprägt durch Sportlichkeit.

Titelheld der Auktionsbroschüre ist Wells Fargo v. Welser/Fabriano (Z.: Karl Klüber, Rhaden). Der Fuchswallach kam bei der 115. Elite-Auktion im Okober 2006 zur Versteigerung. Nach erfolgreichen Teilnahmen an den Bundeschampionaten, den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde und am Finale des Nürnberger Burgpokals, wechselte Wells Fargo 2011 in den Stall der Familie Schmitz-Heinen, und es wurde nahtlos an die bisherigen Turniererfolge angeknüpft. Nach dem Motto "gesucht und gefunden" avancierte Wells Fargo mit dem heute 21-jährigen Jonas Schmitz-Heinen zum Seriensieger in S-Dressuren.

Am Mittwoch, 25. März, setzt sich fast schon traditionell ab 16 Uhr die Reihe der prominenten Trainingseinheiten fort. Nach Klaus Balkenhol, Markus Beerbaum, Peter Kreinberg und Wolfram Wittig begrüßt der Hannoveraner Verband den Ausbilder Benjamin Werndl. Beispielhaft wird er mit zwei Auktionspferden von 16 bis 16.30 Uhr seine Vorstellung vom klassischen Ausbilden, Training und Erkennen von jungen Dressurtalenten darlegen, die Lösungs-, Arbeits- und Entspannungsphase als Trainer demonstrieren und zwei Auktionsreiter bei ihrer Arbeit begleiten. Ab 16.30 Uhr leitet Trainer und Moderator Hartmut Kettelhodt wie gewohnt durch die Präsentation der Auktionspferde.

Die Fohlen werden am Samstag, 28. März, ab 10.30 Uhr in der Niedersachsenhalle präsentiert und nach den Reitpferden ab ca. 18.30 Uhr versteigert. Die Fohlen-Broschüre ist separat zu der Hauptbroschüre erhältlich und erscheint am 23. März. Vorab ist die Fohlenkollektion mit Pedigrees, Fotos und Videos im Internet ab dem 17. März einsehbar.

Die Versteigerung am 28. März wird feierlich eröffnet. Um 15 Uhr wird der Grande-Preis verliehen. Seit 2009 wird der Grande-Preis einem Hengst gewidmet, der dem wichtigen Altersabschnitt von zehn bis 14 Jahren zugeordnet ist. 2015 heißt ist der Titelträger der Celler Landbeschäler Londontime v. Londonderry/Walt Disney (Z.: Christina Hellwege-Tiedemann, Oberndorf).

Die Finalpräsentation findet am Samstag, 24. Januar, ab 9 Uhr, statt und mündet ab 15 Uhr in die Versteigerung, die in bewährter Form vom Auktionatorenteam Daniel Delius und Bernd Hickert durchgeführt wird. Weitere Info: www.hannoveraner.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

SRM-Weihnachtsaktion: Gewinne ein Meet & Greet mit Jonas Folger

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Pünktlich zum Nikolaus gibt es von der SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Deutschen MotoGP-Laufes auf dem...

Obertauern | Aufladen auf über 1.600m!

, Sport, bike-energy

Der Tourismusverband Obertauern bietet seinen Gästen aber der kommenden Wintersaison einen tollen Mehrwert! Direkt im Zentrum von Obertauern...

Disclaimer