Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151250

Aida gewinnt Freispringwettbewerb

Fünf Stuten siegen in Verden

(lifePR) (Verden, ) Die Abke/Silvio-Tochter Aida aus der Zucht und dem Besitz von Rudolf Drünert, Ahrensbök, hat den Freispringwettbewerb der Dreijährigen aus dem Programm Hannoveraner Springpferdezucht gewonnen. Insgesamt gingen 96 Hannoveraner in fünf Abteilungen an den Start. Richter waren die international erfolgreiche Springreiterin Eva Bitter, Bad Essen, und Dr. Günther Friemel vom Hannoveraner Verband.

Alle fünf Abteilungssieger waren Stuten. Die erste Abteilung entschied Convertina v. Converter/Acord II (Z. u. Ausst.: Prof. Dr. Karl Heinz Böhm, Hannover) für sich. In der zweiten Abteilung setzte sich die Chacco-Blue/Grannus-Tochter Chanel (Z. u. Ausst.: Werner Kamp, Kluse) gegen die Konkurrenz durch. Das beste Resultat der dritten Abteilung erzielte Vivien v. Valentino/Stakkato (Z.: Karsten Hemann, Wathlingen; Ausst.: Andrea u. Norbert Wulf, Schillsdorf). In der starken vierten Abteilung wurden Höchstnoten vergeben. Die Jahrgangsbeste Aida v. Abke/Silvio (Z. u. Ausst.: Rudolf Drünert, Ahrensbök), die viel Übersicht und eine gute Technik zeigte, siegte vor der Quidam de Revel/Escudo-Tochter Queensberry PJ (Z. u. Ausst.: Pferdezucht Dr. Jacobs GbR, Bierbergen). Sie erhielt die zweitbeste Bewertung des Tages. In der fünften Abteilung hatte eine Cassini II/San Brasil- Tochter (Z. u. Ausst.: Jordan GbR, Ehra-Lessien) die Nase vorne.

"Es war eine sehr interessante Veranstaltung", sagte Eva Bitter. "Es war toll zu sehen, wie die Züchter mit großem Engagement ihre Pferde vorstellten." Ehrenpreis für die beste Dreijährige war ein Freisprung des Celler Landbeschälers Granturo. Seit dem ersten Freispringwettbewerb 1997 wird die Veranstaltung von der VGH-Versicherung unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Disclaimer