Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68616

Schon 190 Frauen erreicht - Projekt SHE! auf Erfolgskurs

(lifePR) (Mainz, ) SHE! - Das Projekt der HWK richtet sich an Frauen, die den Weg in die Existenzgründung suchen oder als Jungunternehmerinnen weitere unterstützende Beratung und Angebote benötigen, um ihr Unternehmen am Markt zu konsolidieren. Seit Januar haben bereits 190 Gründungsinteressierte, Frauen und Jungunternehmerinnen, an SHE!- Beratung und Qualifizierung teilgenommen.

Interessenten waren zum größten Teil Frauen in der Lebens-mitte, die hoch qualifiziert auf eine langjährige Berufs- und Lebenserfahrung zurückblicken können und mit der Existenzgründung als Alternative zur Arbeitslosigkeit oder als bewusste Entscheidung für eine neue Erwerbs- und Lebensper-spektive Neuland betreten.

Ihnen hat die HWK 60 umfangreiche und kostenlose Qualifizie-rungsangebote in Form von Coachings und Workshops angebo-ten. Zudem standen die Berater der Kammer kostenlos für Fra-gen und Gespräche zur Verfügung.

Die meistgefragten Themen waren: Erstellung eines Businessplanes, Prüfung des Alleinstellungsmerkmales, betriebswirtschaftliche und gründungsrelevante Grundlagen, Entwicklung eines Marketingkonzeptes, Akquisestrategien für Gründerinnen und Jungunternehmerinnen, Prüfung der persönlichen und beruflichen Kompetenzen und Ressourcen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Zeitmanagement, Controlling, Steuern, rechtliche und IT-Beratung.

Die umfangreiche Förderung der Frauen war nur möglich, weil die Maßnahmen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz und aus Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz finanziert werden.

Mit SHE! (Selbstständig - Handeln - Existenzgründung) setzt die HWK unter der Projektleitung von Silke Eichten ihre erfolgreiche Arbeit aus dem Vorgängerprojekt RUN IN fort, über das sie vielen Frauen durch eingehende Beratung und Betreuung den Weg in die Selbstständigkeit geebnet hat. RUN IN war Teil des EquaI-Projektes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer