Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159945

Endspurt: Am 15. Mai ist Anmeldeschluss für die neuen Meisterkurse

(lifePR) (Mainz, ) Die neuen Meisterkurse der Handwerkskammer Rheinhessen begin-nen Ende August, Anmeldeschluss ist 15. Mai. Der Meisterbrief im Handwerk ist und bleibt ein grundlegendes Qualifikationszertifikat. Die wichtigsten Gründe für die Entscheidung zum Meister sind bessere Verdienstmöglichkeiten, berufliche Unabhängigkeit (Selbstständigkeit), die Übernahme von Führungsverantwortung, sowie hohes Ansehen in der Öffentlichkeit.

Die für alle Handwerke zu absolvierenden Fächer Recht/Wirtschaft sowie Berufs- und Arbeitspädagogik werden in Vollzeit (knapp 5 Wo-chen) oder in Teilzeit (9 Monate) angeboten. Die Vollzeitkurse finden in Mainz-Hechtsheim (Januar, Februar, Mai und Oktober) und in Worms (Januar und Oktober) statt. In beiden Orten laufen zudem die Teilzeitkurse.

Die Fachkurse im Rahmen der Meisterausbildung werden berufsbe-gleitend angeboten für: Dachdecker, Elektrotechniker, Feinwerkme-chaniker, Friseure, Installateure- und Heizungsbauer, Kraftfahrzeug-techniker, Maler und Lackierer, Maurer- und Betonbauer, Metallbauer, Steinmetz- und Steinbildhauer, Tischler sowie Zimmerer. Fachkurse in Vollzeitform werden für die Damen- und Herrenschneider sowie für die Friseure angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handelsfachwirt (IHK) – welche Vorteile hat die neue Prüfungsverordnung?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Seit 2014 gibt es eine neue Prüfungsverordnung der IHKs Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, entscheidet sich...

Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese Weiterbildung machen sollte

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Weiterbildung ist grundsätzlich für alle Menschen wertvoll, die sich beruflich und privat weiterentwickeln möchten. Auch viele Unternehmen haben...

Wedding Planner – Profis aus Liebe zum Detail

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Wedding Planner ist für viele von außen betrachtet ein Traumberuf, für diejenigen, die ihn ausüben ein Beruf mit hohem Anforderungsprofil. ­ Oft...

Disclaimer