Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130794

Handwerk in Europa - Arbeiten in Dänemark und Schweden

(lifePR) (Hildesheim, ) Auslandsgeschäfte können insbesondere in wirtschaftlich bewegten Zeiten Möglichkeiten bieten, die Ertragskraft des Unternehmens zu sichern. Attraktive Marktchancen für das niedersächsische Handwerk ergeben sich zum Beispiel in den skandinavischen Ländern. Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen bietet hierzu am 1. Dezember (15 bis 18 Uhr) in Kooperation mit der Plattform "Norddeutsches Handwerk International" eine Informationsveranstaltung für Betriebe an ihrem Sitz in Hildesheim an. Referenten der Deutsch-Dänischen Handelskammer und der Deutsch-Schwedischen Handelskammer informieren über die Geschäftschancen und die korrekte Abwicklung handwerklicher Dienstleistungen in Dänemark und Schweden. Die Außenwirtschaftsunterstützung durch die Handwerksorganisation ist ein weiteres Thema der Veranstaltung. Informationen zur Veranstaltung gibt es über die Homepage der Handwerkskammer unter www.hwh-hildesheim.de oder telefonisch unter +49 (512 21) 162-1 44.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer