Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549560

Backstudio im Radio

Bäcker-Azubis lernen ihr Handwerk im Backstudio 3000 in Wittmund

(lifePR) (Ostfriesland, ) Im Backstudio 3000, eines der modernsten Bildungseinrichtungen im deutschen Backgewerbe, lernen die ostfriesischen Auszubildenden das traditionsreiche Handwerk. An der Berufsbildenden Schule Wittmund stellen sie Backwaren wie Brot, Brötchen, Feingebäck oder Torten her. Kürzlich erst haben dort Azubis zwei neue Brotsorten erfunden: das "Priggenbrot" und das "Spitzkohl-Schinken-Brot". Fachlehrer Hans-Ludwig Janssen und sein Schüler Joschka Schäfer erzählen in der Radiosendung "Backstudio 3000: Talentschmiede für Nachwuchs-Bäcker", was es mit den neuen Brotrezepturen auf sich hat, wie eine Ausbildung im Bäckerhandwerk abläuft und warum das Backstudio zu einem der modernsten im Bundesgebiet gehört.

Moderiert wird die Sendung auf Radio Ostfriesland am Sonntag, 16. August, ab 12 Uhr, von Thomas Trauernicht. Das Interview wird in Kooperation mit der Handwerkskammer für Ostfriesland organisiert. Livestream hören unter www.radio-ostfriesland.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handelsfachwirt (IHK) – welche Vorteile hat die neue Prüfungsverordnung?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Seit 2014 gibt es eine neue Prüfungsverordnung der IHKs Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, entscheidet sich...

Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese Weiterbildung machen sollte

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Weiterbildung ist grundsätzlich für alle Menschen wertvoll, die sich beruflich und privat weiterentwickeln möchten. Auch viele Unternehmen haben...

Wedding Planner – Profis aus Liebe zum Detail

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Wedding Planner ist für viele von außen betrachtet ein Traumberuf, für diejenigen, die ihn ausüben ein Beruf mit hohem Anforderungsprofil. ­ Oft...

Disclaimer