Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69447

Ausbildungsangebote für Jugendliche ohne Lehrstelle

(lifePR) (Berlin, ) Die Berliner Wirtschaft bietet auch in diesem Jahr allen ausbildungswilligen und -fähigen Jugendlichen einen Ausbildungsplatz an. Deshalb führen IHK, Handwerkskammer und die Agenturen für Arbeit in Berlin ab heute bis zum 17. Oktober eine Nachvermittlungsaktion für bisher erfolglose Ausbildungsplatzsuchende durch. Die Beratungsgespräche werden im Ludwig Erhard Haus dem Sitz der IHK Berlin geführt.

Mit einem individuellen Schreiben wurden rund 2100 Jugendliche (im Vorjahr 2500) zur Nachvermittlung eingeladen darunter auch so genannte Altbewerber. Dabei handelt es sich um Bewerber, die nach den Unterlagen der Arbeitsagenturen bis zum 30. September 2008 noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hatten. Grund für die im Vergleich zum vergangenen Jahr geringere Zahl der unversorgten Bewerber sind der erneute Zuwachs an Lehrstellen sowie rückläufige Schülerzahlen.

Die Zahl der bisher abgeschlossenen Ausbildungsverträge zeigt deutlich das gestiegene Interesse der Berliner Wirtschaft an beruflichem Nachwuchs. Bei der IHK Berlin wurden bis Ende September knapp 10.500 neue Verträge registriert. Das war im Vergleich zum Rekordjahr 2007 (am Jahresende 13.077 Verträge) nochmals ein Plus von fast drei Prozent. Die Zahl der betrieblichen Ausbildungsplätze stieg sogar um fast fünf Prozent auf rund 9300, die der Ausbildungsbetriebe um fast sechs Prozent auf 5860.

Die Handwerkskammer registrierte bis Ende September knapp 3.400 neue Ausbildungsverträge, davon waren rund 3.000 betriebliche Lehrstellen. Einen deutlichen Zuwachs gibt es in diesem Jahr bei den bislang unbesetzten Ausbildungsplätzen: Aktuell sind es rund 200 freie Lehrstellen in mehr als 20 verschiedenen Handwerksberufen. Eine aktuelle Übersicht freier Lehrstellen im Berliner Handwerk bietet die Handwerkskammer auf der Lehrstellenbörse im Internet unter www.hwk-berlin.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer