Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 632122

Spezialanbieter sorgen für ausgefallene Urlaubserlebnisse - Neu auf der REISEN HAMBURG: Schwerpunkt Reisefotografie

Die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad - Vom 8. bis 12. Februar auf dem Gelände der Hamburg Messe

(lifePR) (Hamburg, ) Einzigartige Erlebnisse, die den Alltagsstress komplett vergessen machen, das erhoffen sich viele Erholungssuchende an ihren kostbaren Urlaubstagen. Inspirierende Einblicke in andere Welten und Kulturen sowie spektakuläre Natureindrücke bieten die ausgefallenen Programme vieler Spezialreiseveranstalter, die auf der REISEN HAMBURG vom 8. bis 12. Februar präsent sind. Zu den besonderen Themenreisen gehören unter anderem Touren für Hobby-Fotografen, von der speziellen Safari durch Wüsten und Savannen bis zur Kreuzfahrt zu den Grauwalen, meist begleitet von Kamera-Profis. Reisefotografie ist auch ein neuer Schwerpunkt auf der größten Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad im Norden. Das Angebot spricht jeden Besucher an, der seine Erlebnisse während der schönsten Zeit des Jahres in gelungenen Fotos festhalten möchte.

Workshops mit professionellen Fotografen

Auf der REISEN HAMBURG können die Besucher erstmals in verschiedenen Workshops und bei Vorträgen lernen, wie Bilder von Landschaften, Menschen und Erlebnissen noch besser gelingen. Aussteller Olympus bringt die Fotografen Oliver Hadji, der für Stern, Spiegel und Vogue arbeitete, und Frank Fischer, professioneller Reisefotograf, mit auf die Messe. Am Olympus-Stand haben Interessierte zudem die Gelegenheit, sich über spezielle Kameras für den Urlaub- und Outdoor-Einsatz zu informieren und sie vor Ort bei einer Foto-Safari gleich auszuprobieren (gegen Pfand). Moderne  Besucher können ihrer Kreativität zudem in der Lightpainting Box freien Lauf lassen: Beim Speil mit Licht und Belichtung entstehen so ganz außergewöhnliche Portraitaufnahmen.

Neben innovativen System-Kameras finden Hobbyfotografen auf der Messe auch nützliches Zubehör: Mitaussteller Hapa Team hat eine Sortimentsauswahl für den Foto-, Video- und Smartphone-Einsatz mit dabei. Am Stand von Cewe gibt es alles über Fotobücher, Poster oder Kalender, die man mit den Urlaubs-Schnappschüssen gestalten kann, samt nützlicher App’s.

Auf Foto-Safari zu Grauwalen und Löwen

Die passenden Spezialreisen, die auf ihre Lieblingsbeschäftigung zugeschnitten sind, können Hobby-Fotografen auf der Messe gleich dazu buchen. Eine Thementour führt Interessierte zu einer Reihe von Ausstellern, die entsprechende Highlights im Programm haben. Dazu gehört auch Diamir Erlebnisreisen. Der Veranstalter wartet gleich mit rund 40 Touren auf, allesamt „von begeisterten Fotografen für begeisterte Fotografen konzipiert“. Dabei geht es nicht nur in die entlegendsten Regionen der Erde, sondern auch zu Europas fotografischen Schönheiten wie beispielsweise die weißen Dörfer der griechischen Insel Santorin.

Silversea Cruises bietet exklusive Expeditions-Kreuzfahrten für Fotografen zum Beispiel in Russlands Osten, im Ochotskischen Meer: Neben einer Landschaft voller Vulkane und heißer Quellen bietet dieser Törn zu entlegensten Orten die Chance, seltene Grauwale und riesige Populationen von Seevögeln vor die Linse zu bekommen. Aussteller Auf Kurs! Inselreisen kombiniert Expeditionskreuzfahrten mit Foto-Workshops an Bord und an Land. Diese werden in Zusammenarbeit mit professionellen Fotografen konzipiert und durchgeführt. Ziele sind zum Bespiel Südgeorgien oder Grönland, weitere Fotoreisen führen zu den Galápagos-Inseln.

Mit Chamäleon geht es nach Namibia, wo versteinerte Dünenfelder, das Sandmeer der Wüste,  zigtausend Flamingos oder Löwenrudel perfekte Motive bieten. Viele Fotostopps und eine kleine Teilnehmerzahl sind Bestandteil der 14-tägigen Foto-Reise, eine Lumix-Kamera inklusive. Bei Venter Tours starten die Teilnehmer in Botswana mit einem Wildlife-Profi zur Fotopirsch auf wilde Tiere, bei African Dreamtravel unter anderem auch in Sambia.  

Aber auch Aussteller aus deutschen Regionen haben Foto-Highlights zu bieten, etwa Bayern den Oberstdorfer Fotogipfel (5.-7. Juni)  oder in Mecklenburg-Vorpommern den FotoKunstPfad Zingst.

Noch mehr Spezialreisen: für Naturschützer, Gartenliebhaber und Kaffeefans

Natürlich gibt es auf der REISEN HAMBURG auch Reisen zu anderen Themen und Besonderheiten. Wie Busfahren mit Gemüseresten funktioniert oder was sich auf den Kapverden in Sachen Meeresschutz und Windenergie tut, erfahren Teilnehmer der Reise „Kapverden Inspiration Natur“, die der Veranstalter „Reisen mit Sinnen“ anbietet. Neben Gesprächen mit Experten bleibt genug Zeit, die bizarren Berglandschaften der Inseln Santiago, Sao Vicente und die unbewohnte Insel St. Luzia auf Wanderungen entlang der spektakulären Steilküste zu entdecken. Weitere ungewöhnliche Reiseideen verraten die Mitarbeiter am Stand von forum anders reisen.

Bei Spezialreisen für Gartenliebhaber ist England ein paradiesisches Ziel. Savill Garden, der Rosengarten der Queen in Windsor, die Flower Show in Hampton Court, größte Gartenausstellung der Welt und die Stowe Gardens in Buckinghamphire, Landschaftsgärten wie aus dem Bilderbuch, sind nur einige Highlights der diesjährigen Sommer-Gartenreise von Ikarus Tours. Abenteuerlich und exotisch sind die Angebote von Kondor-Tours. Das Besondere: die Teilnehmer fahren in geländegängigen Lkws. Neu im Programm ist eine Rundfahrt auf dem „Camino del Cafe“ durch Kolumbien. Unterwegs halten die Mitfahrer auf einer Kaffeeplantage, wandern durch den Berg-Regenwald und entdecken die Tatacoawüste. Mit Stopps in kleinen Kolonialstädtchen und Spaziergängen über bunte Märkte geht es über die Anden. „Die Touren sind sicher und das Land noch unentdeckt“, sagt Marcus Reichl von Kondor Tours, der den Lkw selber fährt.

REISEN HAMBURG - die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad öffnet vom 8. bis 12. Februar 2017 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress zum 40. Mal ihre Tore. Partnerland ist diesmal Spanien. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, täglich 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Tagesticket mit Comebackfunktion (gilt auch an einem weiteren Tag ab 15 Uhr) 10 Euro, bei Online-Kauf 9 Euro, Tagesticket ermäßigt 7,50 Euro, für Kinder (6 bis 15 Jahre) 5,50 Euro, Familien-Ticket 20 Euro. Die Eintrittskarten gelten auch für die AUTOTAGE HAMBURG, die parallel stattfinden. Mehr unter reisenhamburg.de und auf facebook.com/reisenhamburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Afterwork-Wanderungen 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nach einem langen Tag wächst der Drang einfach mal raus zu kommen, die Sonne zu genießen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Vor diesem...

Brockentouren 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Er ragt heraus und ist bei guter Wetterlage aus unterschiedlichen Richtungen sichtbar, der Brocken. Eine Tour lohnt sich zu jeder Jahreszeit...

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Disclaimer