Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545837

HAMBORNER REIT AG schließt die Kapitalerhöhung von 11.959.948 Aktien mit einem Bruttoemissionserlös in Höhe von insgesamt 101,6 Millionen Euro erfolgreich ab

(lifePR) (Duisburg, ) Aktionäre der HAMBORNER REIT AG haben in dem gestern endenden Bezugsrechtsangebot 11.959.948 bzw. 71,7% der angebotenen Aktien bezogen. Vor dem Hintergrund des aktuellen Marktumfeldes hat der Vorstand gestern beschlossen, keine Privatplatzierung der verbliebenen Anteile (Rump Placement) durchzuführen.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird folglich von EUR 50.042.665 um EUR 11.959.948 auf EUR 62.002.613 erhöht. Es werden 11.959.948 neue, auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie und voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2015 gegen Bareinlagen ausgegeben.

Unter Berücksichtigung der Provisionen und Gebühren der begleitenden Banken und den übrigen mit der Kapitalerhöhung zusammenhängenden Kosten fließt der Gesellschaft damit ein Nettoemissionserlös von rund EUR 98,5 Mio. aus der Kapitalerhöhung zu.

Die Einbeziehung der neuen Aktien in den Handel im regulierten Markt der Wertpapierbörsen von Frankfurt (Prime Standard) und Düsseldorf ist für den 13. Juli 2015 vorgesehen.

Die HAMBORNER REIT AG beabsichtigt, den Nettoemissionserlös hauptsächlich für Akquisitionen von zusätzlichen Immobilien im Einklang mit der Unternehmensstrategie zu verwenden.

Dazu die Vorstände Dr. Rüdiger Mrotzek und Hans Richard Schmitz: "Wir freuen uns, dass wir mit dieser Kapitalerhöhung die Flexibilität zur Investition weiterer Immobilien im Wert von rd. 200 Mio. EUR erhalten haben. Viele unserer bestehenden Investoren haben ihre Bezugsrechte trotz der aktuell volatilen Marktlage ausgeübt und damit ihr Vertrauen in die Gesellschaft bekräftigt. Damit ist ein nächster Schritt zum weiteren Wachstum der HAMBORNER REIT AG getan und wir sind zuversichtlich, die erlösten Mittel in einem angemessenen Zeitraum in attraktive Immobilien, die unser Portfolio sinnvoll ergänzen, investieren zu können."

[i]Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgte ausschließlich durch und auf Basis des am 24. Juni 2015 veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegten Wertpapierprospekts und des Bezugsangebots. Allein der Wertpapierprospekt enthält die nach den gesetzlichen Bestimmungen erforderlichen Informationen für Anleger. Der Wertpapierprospekt ist zu den üblichen Geschäftszeiten bei der Emittentin kostenfrei erhältlich.

Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen, eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt und darf nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Übernahme von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, noch ist sie Teil eines solchen Angebots bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot von Aktien vollständig oder teilweise in den Vereinigten Staaten von Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen.

Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren im Vereinigten Königreich, Kanada, Japan oder Australien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer