Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61708

Urlaub vom Schmerz - Grünenthal unterstützt Reiterferien für krebskranke Kinder

(lifePR) (Aachen, ) Wie können Kinder, die mit einer Krebserkrankung leben müssen, den beschwerlichen Alltag ein paar Tage vergessen? Die onkologischen Universitätskliniken Köln und Bonn reisen dazu mit ihren kleinen Patienten auf den Reiterhof Hirschberg im nordhessischen Großalmerode. Dort verbringen sie unbeschwerte Tage, weitab von anstrengenden Therapien. Unterstützt werden die Reiterferien seit über 15 Jahren vom Aachener Pharmaunternehmen Grünenthal.

Elf Jungen und acht Mädchen zwischen sechs und 13 Jahren sind 2008 gemeinsam mit ihren Helfern angereist. Bei dem gemeinsamen Urlaub steht das Miteinander im Vordergrund: Es wird gemeinsam gegessen, gespielt und natürlich - geritten. "Für viele Kinder bedeutet dieser Aufenthalt einen regelrechten Therapieschub", berichtet Sozialarbeiter Matthias Vogt, der die Reiterferien bereits seit vielen Jahren begleitet. "Der Umgang mit den Tieren stabilisiert - wir machen gemeinsam Ausritte, Kutschfahrten oder voltigieren. Diese Erlebnisse geben Kraft, um kommende Klinikaufenthalte besser zu bewältigen."

Die Kinder, die an den Aktivitäten nicht teilnehmen können, beschäftigen sich mit den anderen Tieren auf dem Hof. Neben den Ponys in allen Größen und Farben gibt es Kaninchen, Ziegen, Hunde und ein Hängebauchschwein. Diese können gestreichelt, gefüttert und spazieren geführt werden.

"Manche Kinder reisen auch gemeinsam mit Ihren Geschwistern an", erzählt Pflegepädagoge Dirk Zurmühlen, stellvertretender Leiter des Elternhauses des Förderkreises für krebskranke Kinder in Köln. "So haben Sie die Chance gemeinsam Zeit zu verbringen, ohne das die Krankheit im Vordergrund steht." Auch die Eltern werden entlastet: Denn sie wissen ihre Kinder gut aufgehoben - Krankenschwestern, Pfleger, Erzieher und Sozialpädagogen sind rund um die Uhr für die Kinder da.

Informationen zur Arbeit der Förderkreise finden Interessierte auf www.foerderkreis-bonn.de und www.krebskrankekinder-koeln.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Partnerschaftliche Vereinbarkeit - auch auf die Betriebe kommt es an!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Unternehmen haben einen wesentlichen Einfluss darauf, ob sich Mütter und Väter mit kleinen Kindern die Aufgaben in Familie und Beruf partnerschaftlich...

Schwanger und Essen? So ernähren sich Mutter und Kind am besten

, Familie & Kind, Kompetenzzentrum für Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist die beste Grundlage für eine optimale Entwicklung des Kindes. Einige Regeln...

Mit der Diakonie zum Freiwilligendienst ins Ausland

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Plätze für einen Freiwilligendienst im Ausland bietet das Diakonische Werk Württemberg für den Jahrgang 2017/2018 an. Im entwicklungspolitisc­hen...

Disclaimer