Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67030

GO! Mainz weiter auf Wachstumskurs

Erfolgreiche Halbjahres-Bilanz - Umsatz, Gewinn und Mitarbeiterzahl steigen - Raumkapazitäten am Standort Mainz-Mombach erschöpft

(lifePR) (Bonn, ) Auf Wachstum stehen die Zeichen beim Kurier- und Expressdienstleister GO! Mainz: Im ersten Halbjahr 2008 verzeichnet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 16 Prozent auf 4,8 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 1. HJ 2007: 4,1 Mio. Euro). Gleichzeitig wuchs der Gewinn um 5 Prozent.

Auch bei der Mitarbeiterzahl zeigt die Entwicklung weiter nach oben: Seit Jahresbeginn wurden zehn Arbeitsplätze am Standort Mainz geschaffen, darunter zwei im neuen branchenspezifischen Ausbildungsberuf zum KEP-Kaufmann (Kurier-, Express- und Postdienstleistung). Aktuell beschäftigt GO! Mainz 98 Angestellte und 150 Kurierfahrer - und ist damit der größte mittelständische Kurierdienstleister in der Region Mainz-Wiesbaden.

"Unsere Branche ist und bleibt ein Wachstumsmarkt und so ist auch unsere Unternehmensentwicklung durchweg positiv", freut sich Michael Blum, Geschäftsführer von GO! Mainz. "Wir streben auch im zweiten Halbjahr ein zweistelliges Umsatzplus sowie eine weitere Gewinnmaximierung an. Bis Jahresende werden wir zudem die Marke von 100 Mitarbeitern überschreiten", formuliert Blum die Ziele.Ausgebaut wird dabei auch das Engagement des Unternehmens im Bereich Ausbildung: Derzeit werden drei KEP-Kaufleute ausgebildet, 2009 sollen zwei weitere folgen.Zum Unternehmen gehören darüber hinaus die GO!-Stationen in Hannover und Freiburg sowie eine Beteiligung an der Zentrale von GO! Deutschland in Bonn.

Weitere Folge des Wachstums bei GO! Mainz: Die räumlichen Kapazitäten am Standort Mainz-Mombach sind nahezu ausgeschöpft. "In ein, spätestens zwei Jahren müssen wir eine Lösung finden, sonst platzen wir aus allen Nähten", so Michael Blum. Eine Ausweitung des bisherigen Unternehmenssitzes in Mombach ist dabei eine Option - aber auch ein Umzug ist nicht ausgeschlossen. "Zur Zeit prüfen wir verschiedene Angebote - in Mainz und dem Umland", erläutert Michael Blum die Ausbaupläne. "GO! Mainz soll dabei möglichst in Mainz bleiben. In Mainz sind wir gewachsen und werden wir weiter wachsen", bekräftigt Blum sein Bekenntnis zum Standort. "Entscheidend für uns sind aber letztlich die Rahmenbedingungen des Firmensitzes. Und die gilt es nun zu prüfen."

Beleg für die enge Bindung an Mainz ist auch das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens: So unterstützt GO! Mainz seit Jahren die hiesige Kinderhilfsorganisation Human Help Network aktiv durch verschiedene Aktionen.

GO! General Overnight Service (Deutschland) GmbH

GO! General Overnight Express & Logistics Mainz GmbH (kurz: GO!) ist ein Kurier- und Expressdienstleister mit Sitz in Mainz-Mombach. Das Unternehmen beschäftigt rund 90 Mitarbeiter in der Zentrale sowie 150 Kurierfahrer. 1988 unter dem Namen CHRONOS Kurierdienst als regionaler Kurierdienst gegründet, firmiert das Unternehmen seit 2003 unter dem Markennamen "GO! General Overnight". GO! Mainz bietet alle Kurier- und Expressleistungen an - ob zu Fuß, per Fahrrad, Auto oder Flugzeug, innerhalb Deutschlands oder rund um die Welt.

GO! Mainz gehört zur GO!-Gruppe, dem größten unabhängigen Kurier- und Express-Netzwerk Deutschlands. Mehr als 200 Büros sowie 3.300 Kuriere auf allen Kontinenten sorgen weltweit für Service ohne Grenzen. Seit 2002 ist GO! zertifiziert nach DIN EN ISO 9000:2001 und bereits mehrfach zum Sieger bei Tests der überregionalen Express- bzw. Paketdienste ernannt worden.

Mehr zu GO! Mainz unter www.general-overnight.com/qmz, zur GO!-Gruppe unter www.general-overnight.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer