Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134275

Wohngesunde Lösungen für Dach, Wand, Boden und Decke

Glunz auf dem Holzbau-Forum Garmisch 2009

(lifePR) (Meppen, ) Besser wohnen mit Agepan System - auf dem Internationalen Holzbau-Forum vom 2. bis 4. Dezember 2009 in Garmisch-Partenkirchen präsentiert die Glunz AG unter der Marke Agepan System ihre wohngesunden Produktlösungen für Neubau und Sanierung. Für beide Einsatzbereiche gleichermaßen interessant: die neue ökologische Trockenestrichplatte TEP N+F. Sie vereint Schalldämpfung und hohen Laufkomfort mit einer guten Wärmedämmung - eine Anforderung, die durch die Novelle der EnEV 2009 weiter an Relevanz gewonnen hat.

Häufig ist die Bodenplatte zum Erdreich oder nicht gedämmten Keller fußkalt und auch durch die Decke geht Wärme verloren. Mit der Agepan TEP N+F stellt die Glunz AG auf dem Holzbau-Forum eine Trockenestrichplatte vor, die dank ihrer Wärmeleitfähigkeit von 0,047 W/mK für angenehme Temperaturen bis in die untersten und obersten Etagen sorgt. Die Platte aus dem natürlichen Rohstoff Holz bietet mit ihrem innenseitig verschraubten MDF-Streifen und ihrem asymmetrischem Rohdichteprofil einen idealen Untergrund unter Massivholzdielen, Parkett und Laminat. Die Bodenbeläge können sowohl schwimmend verlegt als auch verschraubt werden. Die hohe Druckfestigkeit macht eine zweite, lastenverteilende Ebene überflüssig. Der Wegfall von Trockenzeiten beschleunigt zudem den Fußbodenaufbau und ermöglicht die sofortige Begehbarkeit.

Agepan System: Wind und Wetter trotzend

Auch über die anderen Produkte des Agepan Systems informiert Glunz die Besucher des Forums. Ausgestellt ist die gesamte Produktpalette - von diffusionsoffenen Holzfaserdämmplatten über ökologische Dämmstoffe bis zu OSB-Platten als Dampfbremse und zur Aussteifung der Wände. Begleitet wird der Produktauftritt durch einen Materialtest: Eine Beregnungsanlage zeigt anschaulich, wie das Agepan System auch unter widrigen Witterungsverhältnissen ein hohes Maß an Regensicherheit und Winddichtheit bietet.

Glunz AG

Mit 2.000 Mitarbeitern gehört die Glunz AG im deutschsprachigen Raum zu den führenden Anbietern von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen mit Sitz in Meppen bündelt in Deutschland und der Schweiz die Aktivitäten der Sonae Indústria Gruppe. Sonae Indústria mit Sitz in Maia, Portugal, ist einer der weltweit größten Hersteller von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Werkstoffe für das Bauen und Wohnen mit Holz. Die Produkte aus dem nachwachsenden Rohstoff speichern CO2 und tragen so zum Klimaschutz bei. Sonae Indústria wurde 1959 gegründet und verfügt heute über 34 Produktionsstätten in neun Ländern. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschafteten rund 7.000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer