Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131083

Nachhaltige Werkstoffe für Design und Funktionalität

Glunz auf dem Branchentag Holz 2009

(lifePR) (Meppen, ) Auf dem Branchentag Holz am 10. und 11. November 2009 in Köln präsentiert die Glunz AG ihre umfassende Kompetenz in dekorativen wie konstruktiven Holzwerkstoffen: Auf dem Messestand A20 in Halle 8 sind Neuheiten und Weiterentwicklungen aus diesem Jahr sowie ausgewählte Produkte des Agepan Systems, der Novopan Dekorkollektion und der Topan MDF Familie ausgestellt. Highlights sind unter anderem die neue Kollektion "Interieur 4D" sowie die schwer entflammbare Topan MDF Black FR. Begleitet wird die Produktpräsentation von der Kampagne "Glunz. Pro Klima, contra CO2".

"Wir haben in 2009 unser Werkstoff-Know-how genutzt und sowohl im konstruktiven als auch im dekorativen Bereich wichtige Neuerungen für unsere Kunden hervorgebracht", so Adela Weiss, Leiterin Marketing und Kommunikation bei Glunz.

Kollektionen Novopan und "Interieur 4D"

Hochwertige Qualität, hervorragender Service und zahllose Möglichkeiten zur Kombination - mit seiner Novopan Dekor-Kollektion gibt Glunz Impulse für die kreative Gestaltung individueller und innovativer Design-Lösungen. Auf der Messe zu sehen sind alle Uni-, Fantasiedekore und Holzreproduktionen. Als Ergänzung zu den bewährten Dekor-Kollektionen hat Glunz in 2009 mit "Interieur 4D" eine neue Kollektion auf den Markt gebracht, die aktuelle Antworten auf gestalterische Fragen von Architekten und Innenarchitekten, Messebauern und Möbelmachern sowie Designern und Verarbeitern gibt: Die 16 neuen Produkte wurden zeitgleich entwickelt und sind genau aufeinander abgestimmt.

Topan MDF Familie mit Zuwachs

"Dekorative Holzwerkstoffe müssen bislang bestehende Grenzen aufbrechen - in Zukunft wird der Vereinbarkeit von Funktionalität und Designanspruch eine noch größere Rolle zukommen", so Weiss. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet der Holzwerkstoffhersteller ständig an der Weiterentwicklung seines Topan MDF-Portfolios. So ist mit der Topan MDF black FR (Fire-Retardant) eine schwer entflammbare Variante des beliebten schwarz durchgefärbten Werkstoffs auf dem Markt. Mit dem neuen Produkt schließt Glunz die Lücke zwischen Designanspruch und Sicherheit durch Brandschutz.

Besser wohnen mit dem Agepan System

Ob Sanierung oder Neubau - das Agepan System von Glunz gehört seit Jahren zu den bevorzugten Systemlösungen bei Architekten, Verarbeitern und Bauherren. Auch hier hat Glunz in 2009 an der Weiterentwicklung seiner Produktpalette gearbeitet. So hat der Hersteller den Anwendungsbereich der ökologischen Trockenestrichplatte Agepan TEP N+F maßgeblich ausgeweitet: Durch eine eingelegte Feder und das asymmetrische Dichteprofil bietet die Dämmplatte nun einen optimalen Untergrund zur schwimmenden und verschraubten Verlegung von Massivholzdielen, Parkett und Laminat.

Auch alle weiteren Produkte des Agepan Systems sind auf dem Messestand zu sehen.

Pro Klima, contra CO2

Sowohl im dekorativen wie auch konstruktiven Bereich sind Holzwerkstoffe Klimaschützer - auch darüber informiert Glunz auf seinem Messestand. "Dass Bäume CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen und den Kohlenstoff speichern, ist den meisten Menschen bekannt. Unsere Produkte aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz verlängern diesen Speichereffekt - das ist vielen nicht bewusst", so Weiss.

Glunz AG

Mit 2.000 Mitarbeitern gehört die Glunz AG im deutschsprachigen Raum zu den führenden Anbietern von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen mit Sitz in Meppen bündelt in Deutschland und der Schweiz die Aktivitäten der Sonae Indústria Gruppe.

Sonae Indústria mit Sitz in Maia, Portugal, ist einer der weltweit größten Hersteller von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Werkstoffe für das Bauen und Wohnen mit Holz. Die Produkte aus dem nachwachsenden Rohstoff speichern CO2 und tragen so zum Klimaschutz bei. Sonae Indústria wurde 1959 gegründet und verfügt heute über 34 Produktionsstätten in neun Ländern. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschafteten rund 7.000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer