Freitag, 30. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 538086

Ein Leitfaden für die Ressourcenschonung im Mittelstand

Appetitanreger für die Umsetzung von Biologischer Vielfalt in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

(lifePR) (Radolfzell, ) Die Umweltstiftung Global Nature Fund veröffentlicht mit ihren Projektpartnern von der Politikberatungsgesellschaft adelphi und dem Institut für angewandtes Stoffstrommanagement der Hochschule Trier einen praxisnahen Leitfaden zur Umsetzung von Maßnahmen zum Erhalt der Biologischen Vielfalt und zum Klimaschutz.

Die Broschüre mit dem Titel "Biologische Vielfalt in kleinen und mittleren Unternehmen" will KMU einen direkten Zugang zu betrieblichen Maßnahmen zugunsten der Biologischen Vielfalt ermöglichen. "Sie holt Betriebe und Unternehmen dort ab, wo sie stehen: wenig Zeit, viel Arbeit, mit einer langen Tradition für gesellschaftliches Engagement" sagt Autor Dr. Thomas Schaefer in der Einleitung. Kurze Texte fassen auf nur 24 Seiten die wichtigsten Hintergründe nach betrieblichen Handlungsfeldern gegliedert zusammen und geben zahlreiche Hinweise für die Umsetzung im Betrieb.

Rund 30 Beispiele aus ebenso vielen Branchen zeigen sehr praktisch an kleinen Projekten die zahllosen Handlungsmöglichkeiten, die sich kleinen und mittleren Unternehmen bieten. Die Broschüre fasst die Ergebnisse des 30-monatigen Projektes "Ressourcenschonung als CSR-Aufgabe im Mittelstand" zusammen, das im Rahmen des Programmes "Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert wurde.

Die Broschüre kann beim Global Nature Fund als Printversion bestellt werden, als Download-Datei steht sie unter www.globalnature.org/kmu zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wolf fasst in Deutschland weiter Fuß: Nachweis von 46 Rudeln

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. ● BfN-Präsidentin: „eine Erfolgsgeschichte des Naturschutzes“ ● Auswertung des Wolfsjahres 2015/2016 von BfN und DBBW vorgestellt ● Datenbank...

Bayers große Chance

, Natur & Garten, Lawn & Green Culture International GmbH

Jetzt ist die Hochzeit endlich erfolgt, die niemand wahrhaben wollte, aber insgeheim doch früher oder später irgendwo auf der Welt in solcher...

33. Deutscher Naturschutztag fordert eigenständigen EU-Naturschutz-Fonds

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Mit der Verabschiedung der „Magdeburger Erklärung“ endet heute der 33. Deutsche Naturschutztag. In dem Positionspapier fordern die rund 750 Teilnehmerinnen...

Disclaimer