Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152346

Glam Media startet in Frankreich

(lifePR) (Ismaning, ) Glam Media Inc. (http://www.GlamMedia.com), der Spitzenreiter der weltweiten Online Medien Unternehmen für Frauen, expandiert weiter und hat den Start von Glam Media Frankreich (http://www.GlamMedia.fr) bekannt gegeben. Das operative Geschäft wird in Frankreich vom Führungsduo Jean Pierre Levieux und Orianne Garcia geleitet.

Der Start von Glam Media Frankreich ist ein weiterer Schritt in der erfolgreichen internationalen Expansion nach den Vereinigten Staaten, UK, Deutschland und Japan, wo Glam Media jeweils die Nummer Eins für die Zielgruppe Frauen ist. Mit 2,5 Millionen Unique Visitors zum Start hofft Glam darauf seine Reichweite weiterhin erheblich zu steigern und auch in Frankreich die Nummer Eins für Frauen zu werden. http://www.glammedia.fr)

Jean-Pierre Levieux, General Manager Glam Media Frankreich war u.a. für den Launch von Microsoft MSN Portal in Frankreich verantwortlich und ist Gründungsmitglied der französischen IAB. Orianne Garcia, Chief Marketing Officer ist als Gründerin des bekannten Webmailanbieters Caramail und verschiedener anderer erfolgreicher Internet Unternehmen eine der einflussreichsten Personen in der französischen Internet Szene.

Mode Media GmbH

Glam Media ist ein Medien- und Technologie-Unternehmen, das sich mit seinem Angebot Glam auf die qualitativ hochwertige Ansprache der weiblichen Zielgruppen rund um die Themen Mode, Schönheit, Haus & Garten, Gesund Leben und Unterhaltung spezialisiert hat. Im Bereich der männlichen Zielgruppe bietet Glam für Werbekunden einen optimalen Zugang zu Usern mit den Interessenschwerpunkten Automobil, Sport, Lifestyle und Nachrichten. Glam Inc. ist als Distributed Media Network weltweit führend mit über 160 Millionen Unique Visitors (comScore). Diese Reichweite geht zurück auf das sorgsam selektierte Glam- und Brash-Publisher-Portfolio sowie eigens generierte Inhalte. Es umfasst international mehr als 1400 meinungsbildende Premium-Webseiten, Blogs und Online-Magazine für Frauen und Männer, erschlossen nach Themen auf länderspezifischen Webseiten wie www.glam.com und www.glam.de, sowiewww.brash.com und www.brash.de

Glam Media Deutschland bietet Werbetreibenden mit Glam.de ein einzigartiges vertikales Netzwerk von über 180 Partnern darunter beQueen, Paradisi, y-style, Gault Millau, edelight, Beautynet, und spezialisierte Meinungsträger im Fashion- und Lifestyle-Bereich wie LesMads.de, modepilot.de, deluxe-label.de, modabot.de, modekultur.info und dresscode. Darüber hinaus vermarktet Glam im deutschsprachigen Raum auch Top-Verlagstitel wie Für Sie, Petra, Vital, GRAZIA, Madonna24 u.a. Die Plattform für Frauen hält die größte Reichweite für weibliche Zielgruppen im deutschsprachigen Internet. Das vertikale Netzwerk BRASH zeichnet sich durch hochqualitative Portfoliopartner wie kununu.com, carmondo.de, monstersandcritics.de, mitstil.com oder thegap.at aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer