Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156675

ETF-Aktionstag: TRANSNET und GDBA verstärken Anstrengungen um Branchentarifvertrag

(lifePR) (Berlin, ) TRANSNET und GDBA beteiligen sich am Aktionstag der Europäischen Transportarbeiter-Föderation (ETF). Er findet in diesem Jahr am 13. April statt und steht unter dem Motto "Für gute Bahnen und faire Jobs". Beide Gewerkschaften wollen den Aktionstag nutzen, um für einen Branchentarifvertrag Schiene zu werben. Dieser soll ein einheitliches Lohnniveau in der Schienenbranche sichern. Dies nütze auch den Kunden, so die Gewerkschaften.

Die Gewerkschaft TRANSNET und die Verkehrsgewerkschaft GDBA beteiligen sich mit mehreren Veranstaltungen am diesjährigen Europäischen Aktionstag der Bahnbeschäftigten. Der Aktionstag wird alljährlich von der Europäischen Transportarbeiter-Föderation (ETF) veranstaltet. Er findet in diesem Jahr am 13. April statt und steht unter dem Motto "Für gute Bahnen und faire Jobs". TRANSNET und GDBA wollen den Aktionstag nutzen, um für einen Branchentarifvertrag Schiene zu werben. Der Branchentarifvertrag soll ein einheitliches Lohnniveau in der Schienenbranche sichern und insbesondere im Regionalverkehr Lohndumping verhindern. Hintergrund ist der immer schärfere Ausschreibungswettbewerb im Regionalverkehr, der zunehmend über die Personalkosten ausgetragen wird. "Wir wollen damit insbesondere die Kunden für unser Anliegen sensibilisieren", sagten TRANSNET-Vorstand Reiner Bieck und GDBA-Vize Peter Tröge. "Der Branchentarifvertrag schützt nicht nur die Beschäftigten davor, zu Billiglöhnern zu werden. Er garantiert auch ein Qualitätsniveau der Arbeit im Schienenverkehr. Das liegt auch im Interesse der Kunden." Mitglieder von TRANSNET und GDBA werden in mehreren Großstädten Flugblätter an die Bahnkunden verteilen. Solche Aktionen finden u.a. in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Dresden, Stuttgart, München, Saarbrücken und Köln statt. Auch werden in zahlreichen Betrieben des Schienenverkehrs Betriebsversammlungen durchgeführt. Die Vorstände von TRANSNET und GDBA werden am 13. April verschiedene Betriebe in Karlsruhe und Mannheim besuchen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer