Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139857

Berliner S-Bahn: TRANSNET warnt vor Zerschlagung der Berliner S-Bahn

(lifePR) (Berlin, ) TRANSNET warnt vor einer Zerschlagung des Berliner S-Bahn durch eine Teilausschreibung. "Wenn Ausschreibung, dann hat nur die Ausschreibung der S-Bahn als Ganzes einen Sinn, mit gleichen und fairen Chancen für alle Bewerber", sagte das zuständige Vorstandsmitglied Reiner Bieck. "Alles andere birgt die Gefahr, dass ein im Prinzip funktionierendes Nahverkehrssystem zerrissen und zerschlagen wird. Damit wäre im Endeffekt niemandem gedient." Es müsse weiterhin "eine S-Bahn aus einer Hand in Berlin geben."

Bieck kritisierte, dass SPD und Linke in Berlin "eine Privatisierung im Kleinen" anstrebten, obwohl sie sich auf Bundesebene gegen eine Privatisierung der DB AG aussprechen. "Im Ergebnis der Senatspläne hätten wir nicht einen, sondern mehrere Betreiber, die mit demselben Verkehrssystem Gewinne erzielen wollen", so der Gewerkschafter weiter. Zu befürchten sei, dass es dadurch nicht mehr, sondern weniger Qualität gebe. "Das würde den Wünschen der Kunden und auch der Beschäftigten der S-Bahn diametral entgegen laufen."

Bieck wies darauf hin, dass auch viele S-Bahner unter dem gegenwärtigen Erscheinungsbild ihres Unternehmens litten. "Die Stimmung in den Betrieben ist noch frostiger als die Luft in Berlin." Die S-Bahner "wollen gute und saubere Arbeit für die Berliner liefern, wie sie es seit Jahrzehnten getan haben." Um einen funktionierenden S-Bahn-Betrieb wieder herzustellen, müsse nun auch "der DB-Konzern endlich seine Verantwortung wahrnehmen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer