Sonntag, 25. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 532378

Germanwings: Gelassenheit bei den Fluggästen auch am zweiten Tag des Streiks

Etwa 80 Prozent der Fluggäste erreichen ihr Ziel / Germanwings rechnet mit normalem Flugbetrieb am Samstag

(lifePR) (Köln/Bonn, ) Nach zwei Streiktagen rechnet Germanwings mit der Aufnahme des "normalen" Flugbetriebs am Samstagmorgen. Auch am zweiten Tag des von der Gewerkschaft VC Cockpit ausgerufenen Streiks waren die Gäste gut vorbereitet. Dank der schnellen Benachrichtigung durch Germanwings waren nahezu alle von Flugausfällen betroffenen Passagiere informiert, haben sich umbuchen lassen oder ihre Reisepläne geändert. Am Freitag hatte Germanwings wie am Donnerstag, dem ersten Streiktag, etwa 60 Prozent der ursprünglich geplanten Flugverbindungen anbieten können. Auch an diesem Tag werden voraussichtlich etwa 80 Prozent der Passagiere ihr Ziel erreichen.

Der Streik soll noch bis Freitagabend um 23.59 Uhr dauern. Insgesamt hatte Germanwings an beiden Tagen etwa 340 der 900 Flüge wegen des Streiks streichen müssen.

Germanwings bedauert etwaige Unannehmlichkeiten, die Passagieren durch die Streikmaßnahmen entstehen, und bemüht sich, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rote Ampel ist rote Ampel

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Wenn eine Verkehrsampel - offiziell Lichtzeichenanlage - rot zeigt, bedeutet das für die Verkehrsteilnehmer anhalten. Das weiß jeder, und doch...

Auch im Herbst auf Nummer Sicher

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bereits im Herbst können die Temperaturen in den einstelligen Bereich sinken, die Fahrbahnen werden durch nasses Laub, Regen und Raureif rutschig....

TÜV SÜD: Autonomes Fahren bringt neue Herausforderungen in puncto Sicherheit mit sich

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Seit 150 Jahren ist TÜV SÜD für mehr Sicherheit von neuen Technologien im Einsatz. Begonnen hat alles mit Dampfkesseln, am bekanntesten sind...

Disclaimer