Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158032

Europäische Transferlösungen in Engpasszeiten aufgrund internationaler Flugausfälle

(lifePR) (Hürth/Koeln, ) Flugausfälle erfordern flexible Lösungen, um Entscheider mobil zu halten und wichtige Geschäftstermine - selbst über größere Distanzen - in Europa einzuhalten.

German Transfer hat mit seinen 220 deutschen Lizenzpartnern und deren 3000 Fahrzeugen einen Notfalldienst eingerichtet, der flexibel und kurzfristig Transportlösungen innerhalb von Deutschland anbietet. Transferfahrten innerhalb Deutschlands oder aus Deutschland ins angrenzende europäische Ausland - wie auch Abholungen vom Ausland nach Deutschland - sind für Geschäftsreisende in der angespannten Situation für die Aufrechterhaltung ihres Geschäftes elementar.

Der Notfalldienst ist erreichbar unter emergency@german-transfer.de und ermöglicht je nach Komplexität binnen von maximal 4 Stunden den besonderen Transport als vollwertige Flugersatzlösung innerhalb von Deutschland. In Engpasszeiten sind Lösungen und Dienstleister gefragt, die adhoc aufgrund eines starken Netzwerkes kurzfristig reagieren können.

Nicht nur die Frage ab wann der reguläre Flugbetrieb wieder beginnt ist entscheidend, sondern ab wann der Flugbetrieb wieder reibungslos - national wie international - funktionieren wird. "In den letzten Tagen hat German Transfer zahlreiche Ersatztransferlösungen geschaffen. Viele unserer Kunden haben auch in der angespannten Flugsituation ihr Ziel mit uns dennoch zuverlässig erreicht", sagt Jens C. Schneiders.

Jetzt besonders zahlen sich professionelle Beziehung zu Anbietern im Aviation Bereich aus, die in der Transportkette für den Transferanbieter German Transfer zum Basisgeschäft gehören. Leichte Jet-Flugzeuge können auch aktuell von selektierten deutschen und europäischen Flughäfen starten. Somit wird aus der Kombination von Transferfahrt + Jet für Geschäftsreisende und Travel Manager eine machbare Kurzfristlösung.

Die einzigartige, webbasierte Transfer-Buchungsplattform "Business Shuttle" von German Transfer® schafft die erforderliche Transparenz im Bereich "Ground Transportation" und spart den Firmen nachweislich mehr als 20% der gesamten Transferkosten ein, reduziert nachweislich die C0² Emissionen und bündelt, wenn gewünscht, zielgleiche Fahraufträge in einen Fahrauftrag.

German Transfer® vermittelt deutschlandweit - deutlich günstiger als lokale Taxianbieter - Transferfahrten an selbständig konzessionierte Transportunternehmer, optimiert deren Auslastung und erzielt damit, dass weniger Fahrzeuge im Strassenverkehr unterwegs sind. Diese Kombination, zusammen mit der am Markt einzigartigen "Business Shuttle" Lösung fü Firmenkunden, die webbasiert Prozesse automatisiert, erhebliche Reisekosten-Einsparungen erzielt und CO² Emissionen reduziert, sichert German Transfer® die Marktführerschaft in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer