Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549341

Göttinger Mathematiker mit IMS-Fellowship ausgezeichnet

Prof. Dr. Axel Munk ist künftig Fellow am Institute of Mathematical Statistics in den USA

(lifePR) (Göttingen, ) Als einziger deutscher Mathematiker wird Prof. Dr. Axel Munk vom Institut für Mathematische Stochastik der Universität Göttingen in diesem Jahr als neuer Fellow im Institute of Mathematical Statistics (IMS) aufgenommen. Das IMS ist die größte internationale Fachgesellschaft für Mathematische Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie mit Sitz in den USA. Prof. Munk hat die Auszeichnung während des Joint Statistical Meeting in Seattle erhalten, einer gemeinsamen Fachtagung des IMS und der American Statistical Association (ASA) mit über 6.000 Teilnehmern.

Das IMS würdigte Prof. Munk in der Laudatio für seine bahnbrechenden Beiträge zu Change-point-Problemen, seine grundlegende Forschung zu inversen Problemen und deren Anwendungen in der Biophysik, seine einflussreichen Arbeiten zur Datenanalyse auf Mannigfaltigkeiten und zu Fingerabdrücken sowie für seine Führungsrolle innerhalb der deutschen statistischen Gemeinschaft.

Prof. Munk wurde 1994 an der Universität Göttingen promoviert und hat sich 1999 an der Universität Bochum habilitiert. 2002 erhielt er den Lehrstuhl für Mathematische Stochastik an der Universität Göttingen, der 2009 in die Felix-Bernstein-Professur für Mathematische Statistik übergegangen ist. Er ist Gründungsdirektor des gleichnamigen Instituts an der Universität Göttingen. Als erster deutscher Mathematiker ist Prof. Munk 2010 mit einem Max-Planck-Fellowship des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie ausgezeichnet worden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer