Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549341

Göttinger Mathematiker mit IMS-Fellowship ausgezeichnet

Prof. Dr. Axel Munk ist künftig Fellow am Institute of Mathematical Statistics in den USA

(lifePR) (Göttingen, ) Als einziger deutscher Mathematiker wird Prof. Dr. Axel Munk vom Institut für Mathematische Stochastik der Universität Göttingen in diesem Jahr als neuer Fellow im Institute of Mathematical Statistics (IMS) aufgenommen. Das IMS ist die größte internationale Fachgesellschaft für Mathematische Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie mit Sitz in den USA. Prof. Munk hat die Auszeichnung während des Joint Statistical Meeting in Seattle erhalten, einer gemeinsamen Fachtagung des IMS und der American Statistical Association (ASA) mit über 6.000 Teilnehmern.

Das IMS würdigte Prof. Munk in der Laudatio für seine bahnbrechenden Beiträge zu Change-point-Problemen, seine grundlegende Forschung zu inversen Problemen und deren Anwendungen in der Biophysik, seine einflussreichen Arbeiten zur Datenanalyse auf Mannigfaltigkeiten und zu Fingerabdrücken sowie für seine Führungsrolle innerhalb der deutschen statistischen Gemeinschaft.

Prof. Munk wurde 1994 an der Universität Göttingen promoviert und hat sich 1999 an der Universität Bochum habilitiert. 2002 erhielt er den Lehrstuhl für Mathematische Stochastik an der Universität Göttingen, der 2009 in die Felix-Bernstein-Professur für Mathematische Statistik übergegangen ist. Er ist Gründungsdirektor des gleichnamigen Instituts an der Universität Göttingen. Als erster deutscher Mathematiker ist Prof. Munk 2010 mit einem Max-Planck-Fellowship des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie ausgezeichnet worden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer