Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 345929

Gedenkganzsache: 275 Jahre Universität Göttingen

Deutsche Post gibt Briefumschlag und Briefmarke zum Uni-Jubiläum heraus - Auflage: 57.500 Stück

(lifePR) (Göttingen, ) Zum 275. Jubiläum der Universität Göttingen gibt die Deutsche Post eine Gedenkganzsache heraus. Sie besteht aus einem Briefumschlag und einer aufgedruckten Briefmarke und erscheint am Donnerstag, 13. September 2012. Ihre Auflage beträgt insgesamt 57.500 Stück, davon wurden 50.000 als ungestempelte sowie 7.500 als gestempelte Exemplare produziert.

Auf dem Briefumschlag sind drei bekannte Motive der Universität Göttingen zu sehen: der Historische Saal der Paulinerkirche, die Große Aula des Aulagebäudes am Wilhelmsplatz und der Karzer, ein ehemaliges Gefängnis für Studierende, die hier - ebenfalls im Aulagebäude - bis 1933 ihre Strafen verbüßten. Die Fotos stammen vom Göttinger Fotografen Frank Stefan Kimmel. Entworfen wurde die Gedenkganzsache von Ste-fan Klein und Olaf Neumann von der Agentur Klein und Neumann Kommunikationsdesign. "Die prachtvollen Gebäude der Universität zeichnen sich beide durch ihre Achsensymmetrie aus", sagt Olaf Neumann. "Die Paulinerkirche hat einen nach oben offenen Baustil und symbolisiert freies Denken. Die Große Aula mit ihren Säulen stellt das Fundament der Universität dar: Es ist ein zentraler Ort der Kommunikation und des Lebens an der Uni, in dem zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. Der Karzer, als einziges Motiv Schwarz-Weiß dargestellt, ist ein bedeutendes Zeugnis der Universitätsgeschichte."

Die Briefmarke zeigt eine Ausgabe der "Kinder- und Hausmärchen", volkstümlich bekannt als "Grimms Mär-chen". Die berühmte Märchensammlung der Brüder Jacob Ludwig Carl Grimm und Wilhelm Carl Grimm erschien erstmals 1812. Die Brüder gehörten zur Gruppe der Göttinger Professoren ("Göttinger Sieben"), die 1837 gegen die Aufhebung der Verfassung im Königreich Hannover protestierte.

Der Preis für die Gedenkganzsache der Universität Göttingen beträgt 75 Cent. Bestellt werden kann sie un-ter der Telefonnummer (0961) 3818-3818 oder im Internet unter www.deutschepost.de/philatelie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

App "Ankommen" für Asylsuchende: Jetzt auch als Website - BR übergibt Projekt an BAMF

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem...

Neues Bildungsprogramm für junge Migrantinnen und Migranten

, Bildung & Karriere, Internationaler Bund - IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Der Internationale Bund (IB) erweitert sein Bildungsangebot in München und eröffnet im Herbst 2017 in München-Freimann die Ellis-Kaut-Schule,...

Gelebte Internationalität: Erfolgreiche Kooperation besteht seit 25 Jahren

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 9. April 1991 wurde die Partnerschaft vertraglich besiegelt, seitdem besteht zwischen der Hochschule Bremen (HSB) - genauer: der Abteilung...

Disclaimer