Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67216

Fördergemeinschaft von Tierpark und Zoo stiftet Thomas-Dörflein-Preis

Tierpfleger-Preis für Tierpark Berlin und Zoo Berlin

(lifePR) (Berlin, ) In Anerkennung des Engagements von Revier-Tierpfleger Thomas Dörflein aus dem Zoo Berlin wird ein jährlicher Preis für Tierpfleger sowie Auszubildende von Tierpark Berlin und Zoo Berlin ausgelobt.

Bei einem Presse- und Fototermin wird der Thomas-Dörflein-Preis und der Entwurf der Künstlerin Maria Figiel von der berühmten Majolika Manufaktur, die auch den Bambi entworfen hat, vorgestellt werden:

am Donnerstag, den 25. September 2008
um 12.00 Uhr
Freigehege von Eisbär Knut im Zoo Berlin
(Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin)
Einlass: ab 11.45 über Verwaltungsgebäude
dortiger Ansprechpartner: Olaf Lange

"Thomas Dörflein hat als Ziehvater von Eisbär Knut den Beruf des Tierpflegers national und international in die Öffentlichkeit gerückt. Dabei hat er die Öffentlichkeit gemieden und blieb das, was er am liebsten war: Tierpfleger.", so Thomas Ziolko, Vorsitzender der Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. "Er hat die Beziehung zwischen Mensch, Tier und Natur erlebbar gemacht. Die Liebe zu Tieren, die den Beruf des Tierpflegers auszeichnet, ist durch ihn spürbar geworden."

Ziel des Förderpreises ist es, den jahresbesten Tierpfleger-Auszubildenden sowie einen Tierpfleger von Tierpark Berlin oder Zoo Berlin nicht nur finanziell zu unterstützen, sondern vor allem auch die besondere berufliche Qualifikation der Preisträger herauszustellen. Mit dem Preis soll auch die Arbeit des Tierpflegers in der Gesamtheit gewürdigt und herausgestellt werden.

Gleichzeitig soll mit dem Preis auch das tägliche Engagement des Tierpflegers im Bereich des Tier- und Artenschutzes öffentlich gemacht werden. Gerade Tierpfleger, die in zoologischen Einrichtungen arbeiten, leisten einen täglichen Beitrag in der Tier- und Artenschutzarbeit von Zoos.

Umsetzung des Preises: Durch die Einnahmen über einen Spendenaufruf soll ein Fonds gebildet werden, aus dessen Verzinsung jährlich der Thomas-Dörflein-Preis an zwei Preisträger verliehen werden soll. Organisiert wird der Thomas-Dörflein-Preis von der Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V.

Spendenkonto:

Commerzbank Berlin
Kto. 912 900 800
BLZ: 120 400 00
Verwendung: Thomas-Dörflein-Preis

Bereits jetzt unterstützen die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH sowie die Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe GmbH den Thomas-Dörflein-Preis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am 21. Jan. im Großen Haus

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

. Theater Heilbronn Premiere am 21. Januar 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« (UA) Schauspiel von John...

Solaris

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Milan Pešl, Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hat aus Stanislaw Lems Science-Fiction-Klassiker SOLARIS ein spannendes Live-Hörspiel erarbeitet,...

Der futurologische Kongress

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Mit dem rasanten Puppentheater DER FUTUROLOGISCHE KONGRESS ist das Theater der Jungen Welt Leipzig am 31. Januar zu Gast in den Kammerspielen...

Disclaimer