Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60208

Fränkischer Riesling auf dem Treppchen

Best of Riesling

(lifePR) (Würzburg, ) Bei der wahrscheinlich größten Riesling-Probe der Welt "best of riesling 2008" hat auch ein Frankenwein den Sprung auf das Treppchen geschafft. In der Kategorie "edelsüße Rieslinge" platzierte sich eine 2007er Escherndorfer Lump Trockenbeerenauslese vom Weingut Horst Sauer (Escherndorf) auf dem zweiten Platz. "Wir freuen uns sehr und sind stolz als fränkisches Weingut bei dieser großen Riesling-Verkostung so weit vorne zu liegen", berichten Horst und Sandra Sauer.

Knapp 2.000 Weine wurden von 160 international anerkannten Juroren bewertet, darunter 70 renommierte Masterjuroren u. a. aus Kanada, Großbritannien, Dubai, Österreich und den USA. Mit 1.937 Weinen wurde ein neuer Ausstellungsrekord erreicht. Deutschland schickte die meisten Rieslinge ins. Rennen. Insgesamt haben sich 754 Erzeuger von vier Kontinenten an dem internationalen Vergleich beteiligt.

Der Weinwettbewerb "best of riesling" findet seit dem Jahr 2000 im zweijährigen Turnus statt. Beurteilt werden die Weine nach dem Prüfschema des Internationalen Weinamtes OIV.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Leuchtturm in unseren Zeiten

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Gernot Heinrich ist ein Winzer voller Empathie, Kreativität und mit einem hohen Anspruch. Mit seiner ihm eigenen und fast schon hingebungsvollen...

Schmeichelnder Klassiker aus der Lombardei

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Eine Inszenierung der Rebsorten Groppello, Marzemino, Barbera und Sangiovese. Kenner wissen, dass der Mix die Haus- und Tafelweincuveé des Gardasees...

Nobless durch Qualität

, Essen & Trinken, Ökologisches Weingut Hubert Lay

Der Spätburgunder QbA trocken BIO 1L www.goo.gl/x6F3Ri des Jahres 2014 aus dem ökologischen Weingut Hubert Lay ist ein typischer badischer Burgunder,...

Disclaimer