Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62023

Erfahren, wo’s lang geht

Garmin offizieller Sponsor des Eurobike Demoday

(lifePR) (Gräfelfing (bei München), ) Auf der diesjährigen Messe EUROBIKE wird Garmin, einer der weltweit führenden Hersteller mobiler Navigationstechnologien, nicht nur als Aussteller, sondern auch als Sponsor des Demoday auftreten. Das Test-Event wird am 3. September 2008 in Argenbühl im Allgäu stattfinden.

Radexperten, Journalisten und Fachbesucher können Fahrräder und Produkte im Vorfeld der Messe auf Herz und Nieren testen. Damit auf den teilweise unbeschilderten Teststrecken niemand verloren geht, wird Garmin eine Reihe unterschiedlicher Navigationsgeräte zum Test bereitstellen.

Bereits auf der letztjährigen EUROBIKE war der Demoday ein großartiger Erfolg verbucht werden. Einen Tag vor der eigentlichen Messe (4. bis 7. September 2008) können auch dieses Jahr die Produkte von rund 100 ausstellenden Marken von Journalisten und Fachbesuchern ausprobiert werden.

Garmin wird als Sponsor des Events die Themen GPS-Navigation auf dem Rad und GPS-Trainingscomputer mit etlichen Testgeräten veranschaulichen. Die Umgebung des neuen Expo-Geländes in Argenbühl bietet dafür ideale Voraussetzungen: Neben zwei ausgeschilderten Teststrecken wird ein bewusst nicht ausgeschilderter Trail für eine realistische Anwendung der GPSGeräte sorgen. So kann man sich selbst ein Bild von der Einfachheit und dem Nutzen der Navigationstechnik für Biker machen.

Die Ausstellungsfläche in Argenbühl liegt etwa 40 Autominuten bzw. 50 Kilometer entfernt vom Messegelände in Friedrichshafen in der Nähe der Autobahn A96 Lindau-München.

Weitere Informationen gibt es unter www.eurobike-demoday.de sowie www.garmin.de

Garmin Deutschland GmbH

Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt das Unternehmen mit aktuell nahezu 9.000 Mitarbeitern und Standorten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich mobiler Navigation. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl Entwicklung als auch Produktion im eigenen Haus und den eigenen Produktionsstätten erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe, Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und Marine werden in den drei Garmin-Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt.

Weltweit beschäftigt Garmin über 1.400 Ingenieure und sichert so die tiefe technische Kompetenz innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 30 Millionen Garmin Navigationsgeräte verkauft.Garmin ist seit Gründung des Unternehmens profitabel und verzeichnet seit 2000 einen durchschnittlichen jährlichen Umsatzzuwachs von 36 Prozent.

In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in Gräfelfing bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

360° Protection-Collection von ASICS

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ist die neue  ASICS Running-Kampagne im Herbst/Winter 2016 zum neuen GT-2000 4 LITE-SHOW PLASMAGUARD und zur ASICS 360°-Protection Textil-Kollektion....

Jonas Folger wird Sachsenring Botschafter

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Deutschen Motorrad-WM-Laufes auf dem Sachsenring, freut sich heute...

Wittmann nimmt neuen Dienstwagen in Empfang

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer