Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63687

Kim kommt klassisch bei der Nokia Night Of The Proms 2008

Besetzungspoker mit Glamour-Faktor

(lifePR) (Hamburg, ) Für die Franzosen ist sie die "Brigitte Bardot of Rock", für ihre deutschen Fans heute noch das aufregendste Glamour-Girl der Eighties: Kim Wilde komplettiert neben Robin Gibb von den Bee Gees, Tears For Fears, 10cc und Dennis DeYoung die Besetzungsliste der 2008er Tournee. Die blonde Sängerin mit der strahlenden Stimme ist eine der schillerndsten Ikonen der Popmusik. Ihre Megahits wie "Kids In America" und "Cambodia" werden auch mit sinfonischer Begleitung in den Arenen der Proms einheizen. Kim Wilde hat es im Laufe ihrer Karriere auf weltweit 14 Nummer-eins-Hits sowie knapp 50 Top-Five-Hits gebracht. Mit zehn Millionen verkauften Alben und 20 Millionen verkauften Singles avancierte sie zur erfolgreichsten britischen Solokünstlerin unserer Zeit.

Mit der Bekanntgabe von Kim Wilde hat der Tournee-Veranstalter bis jetzt gewartet und bisher nur von einem Überraschungsgast gesprochen. Nachdem bereits zum jetzigen Zeitpunkt über 100.000 Tickets bundesweit verkauft sind, ist Veranstalter Dirk Hohmeyer zuversichtlich, dass diese Ankündigung für einen weiteren Run auf die Tickets sorgt.

Zudem ist nun ein zweites Konzert in Hannover für den 18.12.2008 anberaumt. Nach nur einer Show in Dortmund 1994 und neun Shows in Deutschland in 2000 wird die Nokia Night Of The Proms somit dieses Jahr deutschlandweit zwanzig Gastspiele geben - ein neuer Proms-Rekord.

Für alle, die die Nokia Night Of The Proms noch nicht kennen oder die Tournee im November und Dezember nicht erwarten können, erscheint Anfang Oktober die dritte Auflage der Night Of The Proms Best Of-DVD. Diese DVD wartet mit den schönsten und musikalisch spektakulärsten Momenten der vergangenen Jahre auf. Sie dokumentiert unterhaltsam den Brückenschlag zwischen Klassik und Pop in der völlig eigenen Art der Night Of The Proms. Mit von der Partie sind Acts wie Simple Minds ("Alive and Kicking"), Mike Oldfield ("Moonlight Shadow" mit Miriam Stockley), Roger Hodgson ("Dreamer"), Toto ("Rosanna") und Status Quos legendärer Auftritt 1999 mit "Rocking All Over The World".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wundersame Weihnachtszeit

, Musik, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Das Kindermusical für die ganze Familie in einer Co-Produktion der Musikschule am Thomas-Mann-Platz und der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n...

The QUEEN-Night - die Musik-Show - Im Sommer auf Deutschlands grösster Freilichtbühne - 4.000 überdachte Sitzplätze

, Musik, VH-Konzerte

The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury. Erstklassige Künstler...

One Night of ABBA - Das Tribute Konzert - Im Sommer auf Deutschlands grösster Freilichtbühne - 4.000 überdachte Sitzplätze

, Musik, VH-Konzerte

One Night of ABBA bringt den Kult auf die Bühne: ABBA - in einem einzigartigen, musikalischen Feuerwerk wird die Karriere der populärsten und...

Disclaimer