Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549216

Park-and-ride künftig auf dem Mainzer Lerchenberg

(lifePR) (Mainz, ) Der 1. FSV Mainz 05 hat gemeinsam mit der Mainzer Verkehrsgesellschaft MVG das Park-and-ride-System im Rahmen der Heimspiele des Bundesligisten in der Coface Arena überarbeitet. Wichtigste Neuerung: Die Shuttle-Busse fahren ab sofort nicht mehr das Messegelände in Mainz-Hechtsheim an, sondern Parkplätze am Mainzer Lerchenberg. Durch diese Maßnahme verkürzt sich für die Fans die Fahrzeit zur Coface Arena.

Zum Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am kommenden Samstag, 15 August (15:30 Uhr) greift diese Maßnahme erstmalig. An diesem Spieltag sowie bei den beiden folgenden Heimspielen gegen Hannover 96 (29. August) und die TSG Hoffenheim (18. September) sind für die Fans die Parkplätze der Verlagsgruppe Rhein-Main (VRM) und des Otto Schott Research Centre geöffnet. Ab dem vierten Saison-Heimspiel gegen den FC Bayern München (7. Spieltag, 26. September) nutzen die Fans dann die Parkplätze auf dem Gelände des ZDF.

Die Parkplätze sind erreichbar über die L426 Richtung Mainz-Lerchenberg (BAB 60, Ausfahrt Mainz-Lerchenberg) und über die Ausfahrt/Rampe zum ZDF und zur VRM, diese ist ausgeschildert. Die Shuttle-Busse stehen am Samstag ab 12.30 Uhr auf eben dieser Rampe zur Abfahrt bereit.

Bereits in der Vergangenheit haben Mainz 05 und die MVG diese Parkflächen am Mainzer Lerchenberg immer dann als Ausweichfläche genutzt, wenn das Messegelände aufgrund der Rheinland-Pfalz-Ausstellung nicht zur Verfügung stand. Die positiven Erfahrungen und der Aspekt der verkürzten Fahrzeit bewogen beide Partner nun zur Wechsel der Park-and-ride-Station.

Neubau des Kunstrasenplatzes

Der 1. FSV Mainz 05 hat auf dem Gelände des Bruchwegstadions hinter der Eissporthalle mit dem Bau eines neuen Kunstrasenplatzes begonnen. Durch die Bauarbeiten ist ab sofort bis Ende Oktober der Altruhweges als Verbindung zwischen dem Dr.-Martin-Luther-King-Weg und dem Gonsenheimer Spieß gesperrt. Nach Ende der Baumaßnahme wird der Altruhweg mit leicht veränderter Wegführung wieder geöffnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer